Analystenmeinungen
27.04.2015 / 15:32
Commerzbank belässt Volkswagen-Vorzüge (VW) auf 'Buy'
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Commerzbank hat die Einstufung für die Vorzüge von Volkswagen (VW) nach dem Rückzug von Ferdinand Piech aus dem Aufsichtsrat auf "Buy" mit einem Kursziel von 278 Euro belassen. Durch den Schritt werde eine Fusion von Porsche und VW etwas wahrscheinlicher, schrieb Analyst Daniel Schwarz in einer Studie vom Montag. Denn sollte Piech tatsächlich seine Anteile verkaufen wollen, dann würde eine Verschmelzung beider Hersteller dies leichter, aber auch lukrativer machen. Piechs Rückzug sei daher für VW und für Porsche klar positiv./tav/la


Hinweise zu Quellenangaben und zur Offenlegung möglicher Interessenkonflikte: Bei den auf dieser Webseite enthaltenen Informationen handelt es sich um die unveränderte Weitergabe einer Analysezusammenfassung, eines Marktberichts bzw. einer sonstigen Marktinformation von Dritten durch die Deutsche Bank AG oder die Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG. Für den Inhalt der Zusammenfassung ist ausschließlich die angegebene Quelle dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH verantwortlich. Bezüglich weiterer Informationen und der Offenlegung möglicher Interessenkonflikte wird auf die Homepage des für die Erstellung der jeweiligen Ausgangsanalyse verantwortlichen Unternehmens verwiesen. Die Deutsche Bank AG und die Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG übernehmen für den Inhalt, die Richtigkeit, die Vollständigkeit und die Aktualität der Informationen keine Gewähr. Die Deutsche Bank AG und Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG unterliegen der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht.

Top-Anbieter Wertpapier-Sparpläne
für Fonds, ETFs, Zertifikate und Aktien
Ausgabe 31/2014
Im Test:  15 Online- und Filialbanken
PASS Online Banking Award 2014
Sieger in der Kategorie „Bester Broker“
Im Vergleich: 50 Filial- und Direktbanken
Innovationspreis Privatkundengeschäft 2014