Unternehmensnachrichten
  DF Deutsche Forfait AG  AKTUELL: 1,35 Tendenz  DIFF: -0,05   Kauf/Verkauf  
Intraday DF Deutsch...
Genannte Werte
 NAME DIFF. %   
 DF Deutsch... -1,54 %  Kauf/Verkauf
DGAP-News: DF Deutsche Forfait AG veröffentlicht Zahlen für das erste Quartal 2015 (deutsch)
22.05.15 / 17:58 dpa-AFX (0 mal gelesen)

DF Deutsche Forfait AG veröffentlicht Zahlen für das erste Quartal 2015 DGAP-News: DF Deutsche Forfait AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis DF Deutsche Forfait AG veröffentlicht Zahlen für das erste Quartal 2015 22.05.2015 / 17:58 --------------------------------------------------------------------- DF Deutsche Forfait AG veröffentlicht Zahlen für das erste Quartal 2015 - Deutlich reduzierter Konzernverlust im Vorjahresvergleich: EUR -1,9 Mio. nach EUR -2,7 Mio. - Erstes Quartal durch Umsetzung des Restrukturierungskonzepts geprägt - Negatives Konzerneigenkapital zum 31. März von EUR 7,3 Mio. - Hoher Bestand an liquiden Mitteln zum 31. März 2015 Köln, 22. Mai 2015 - Die DF Deutsche Forfait AG (Prime Standard, ISIN: DE0005488795) hat im ersten Quartal 2015 einen deutlich reduzierten Konzernverlust von EUR -1,9 Mio. (Vorjahr: EUR -2,7 Mio.) verbucht. Dies entspricht einem Ergebnis je Aktie von EUR -0,28 (Vorjahr: EUR -0,40). Der Verlust resultiert aus den Restriktionen beim Neugeschäft aufgrund der derzeit noch begrenzten Kapitalressourcen, den in der Umsetzung des Restrukturierungskonzeptes gebundenen personellen Ressourcen sowie aus hohen Rechts- und Beratungskosten. Im ersten Quartal 2015 lag das Geschäftsvolumen bei EUR 25,2 Mio. (Vorjahresquartal: EUR 27,5 Mio.). Beide Werte spiegeln nicht den üblichen Geschäftsverlauf der DF-Gruppe wider. Im Vorjahr war das erste Quartal durch die Aufnahme der DF Deutsche Forfait AG auf die US-Sanktionsliste geprägt, in der Berichtsperiode machten sich die erwähnten Restriktionen in Folge der andauernden finanzwirtschaftlichen und operativen Restrukturierung der Gesellschaft und die damit einhergehenden Restriktionen auf der Refinanzierungsseite und Ressourcenbindung auf der Personalseite bemerkbar. Im operativen Geschäften wirkt sich aus, dass die DF-Gruppe - anders als im ersten Quartal 2014 aufgrund der normalen Geschäftstätigkeit im vierten Quartal 2013 - nicht auf einen größeren Bestand an Transaktionen in einem fortgeschrittenen Projektstadium zurückgreifen konnte. Da die DF-Gruppe erst im vierten Quartal 2014 ihre Geschäftstätigkeit wieder aufgenommen hatte, war der Bestand an bereits angestoßenen bzw. fortgeschrittenen Projekten vergleichsweise gering. "Je länger wir wieder im Markt tätig sind und sich unser Deal Flow normalisiert, desto weniger werden solche Umstände unsere Geschäfts- und Ergebnisentwicklung beeinflussen", so Marina Attawar, Mitglied des Vorstands der DF Deutsche Forfait AG. Das Konzern-Rohergebnis einschließlich Finanzergebnis verringerte sich von EUR 0,1 Mio. auf EUR -0,6 Mio. im ersten Quartal 2015. Die Verwaltungskosten reduzierten sich primär aufgrund geringerer Personalkosten im Zusammenhang mit der operativen Restrukturierung und trotz weiterhin hoher Rechts- und Beratungskosten von EUR 2,9 Mio. auf EUR 2,4 Mio. Bedingt durch die aufgelaufenen Verluste weist die DF Deutsche Forfait AG zum 31. März 2015 ein negatives Eigenkapital in Höhe von EUR -7,3 Mio. aus (31.12.2014: -5,3 Mio.). Die liquiden Mittel lagen zum Zwischenbilanzstichtag bei EUR 21,2 Mio. und damit EUR 6,4 Mio. über dem Jahresende 2014. Darin enthalten sind zur Weiterleitung bestimmte Zahlungen sowie u.a. als Sicherheit für währungskongruente Finanzierung und andere Finanzierungszwecke hinterlegte Mittel von EUR 8,8 Mio. Bis Anfang Juli sollen die erforderlichen Kapitalmaßnahmen (Debt-to-Equity Swap und Barkapitalerhöhung) abgeschlossen sein, so dass die Gesellschaft wieder deutlich höhere Geschäftsvolumina abwickeln kann. Frank Hock, Finanzvorstand der DF Deutsche Forfait AG:" Wir machen große Fortschritte bei der Restrukturierung. Die Maßnahmen auf der Fremdkapitalseite sind mit der Unterzeichnung der Kreditverträge sowie der Änderung der Anleihebedingungen abgeschlossen. Aktuell läuft das Umtauschangebot für die Sachkapitalerhöhung (Debt-to-Equity Swap), bei dem Anleihegläubiger noch bis 2. Juni auf freiwilliger Basis ihre Anleihen in Aktien tauschen können. Wir sind zuversichtlich mit einer gestärkten Kapitalbasis durch die anstehenden Kapitalerhöhungen die vorhandene Nachfrage nach Finanzierungslösungen für Warenlieferungen vor allem in Schwellen- und Entwicklungsländer wieder voll bedienen zu können." Der Bericht zum ersten Quartal 2015 steht ab heute auf der Website des Unternehmens im Investor Relations-Bereich zur Verfügung. DF Deutsche Forfait AG Christoph Charpentier Kattenbug 18 - 24 50667 Köln T +49 221 97376-37 F +49 221 97376-60 E investor.relations@dfag.de http://www.dfag.de --------------------------------------------------------------------- 22.05.2015 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: DF Deutsche Forfait AG Kattenbug 18-24 50667 Köln Deutschland Telefon: +49 (0)221 - 973 76 0 Fax: +49 (0)221 - 973 76 76 E-Mail: dfag@dfag.de Internet: www.dfag.de ISIN: DE000A14KN88, DE000A1R1CC4, WKN: A14KN8, A1R1CC Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- 361341 22.05.2015

Weitere Meldungen
Anzahl: 200, Seite 1 von 40
1 2 3 4 5 >
22.05.15 / 17:58 dpa-AFX
DGAP-News: DF Deutsche Forfait AG veröffentlicht Zahlen für das erste Quartal 2015 (deutsch)
22.05.15 / 17:51 dpa-AFX
DGAP-Stimmrechte: United Internet AG (deutsch)
22.05.15 / 17:51 dpa-AFX
DGAP-Stimmrechte: United Internet AG (deutsch)
22.05.15 / 17:49 dpa-AFX
DGAP-Stimmrechte: United Internet AG (deutsch)
22.05.15 / 17:47 dpa-AFX
DGAP-Stimmrechte: United Internet AG (deutsch)
Top-Anbieter Wertpapier-Sparpläne
für Fonds, ETFs, Zertifikate und Aktien
Ausgabe 31/2014
Im Test:  15 Online- und Filialbanken
PASS Online Banking Award 2014
Sieger in der Kategorie „Bester Broker“
Im Vergleich: 50 Filial- und Direktbanken
Innovationspreis Privatkundengeschäft 2014