Nach oben
Deutsche Bank

Forum

Gesendete Beiträge von „jpwittig”
 
Alles Herumdoktern und Gute Ratschläge helfen hier nichts. Schließlich ist mb verantwortlich dafür, dass seine Seiten anstandslos funktionieren. Vor der Umstellung ging doch noch alles zur Zufriedenheit.
Wenn die für dieses Schrottangebot Verantwortlichen selbst auf diese Seiten angewiesen wären, wären alle Probleme längst behoben.
Man muss aber natürlich für die Deutsche Bank gerade jetzt in diesen schwierigen Zeiten auch Verständnis aufbringen. Es muss schließlich überall gespart werden, egal wie und egal wo. Nur bei den Vorständen wird man sich wohl etwas zurückhalten.
Ja, so ist das, wenn die Verantwortlichen nicht auch Eigentümer sind, sondern nur Angestellte bei denen, die da nörgeln. Und die wurden ja auch schon genügend abgestraft.

Gesundes Neues trotzdem

(Wärend ich dies schrieb,wurde ich schon wieder ausgeloggt - toll!)
Seit der Neugestaltung des Internetauftritts nutze ich mb nur noch kurzfristig zum Handeln, wegen der Realtime-Kurse. Es ist nervend, sich ständig immer wieder neu einzuloggen, hat man sich einen Wert aus der Watchlist angesehen landet man automatisch immer wieder am Anfang, der angezeigte Ausschnitt der Watchlist ist zu klein usw., usw.
Normalerweise versucht man sich doch an den Kundenwünschen zu orientieren, nicht so mb. Denen scheint es komplett egal zu sein, was ihre Kunden wünschen.
An alle, die unzufrieden mit mb sind, empfehle ich, sich mal bei Comdirect umzusehen!
Hallo allerseits,

nachdem ich mich seit längerer Zeit mal wieder hier eingeloggt habe, um die Entwicklung der Fehlerbeseitigung zu überprüfen, konnte ich feststellen, dass man auf einem guten Weg ist. Soweit funktioniert alles wieder. Watchlistanzeige ohne einfrieren und der Editierbutton reagiert auch wie er soll - was will man mehr? Außer die Seitenaufteilung, die ist noch verbesserungswürdig. Wenn die ca. 50% ungenutzte Bildschirmfläche links und rechts der Watchlist für deren Darstellung genutzt würde, könnte der Verschiebebalken darunter eingespart werden, auch wenn man viele Spaltenanzeigen gewählt hat.

Eines dürfte uns Nutzer von MB aber schon zur schönen Gewohnheit geworden und gewiss sein: Wenn alles wieder optimal läuft, muss sich garantiert der nächste "Weltverbesserer" daran beweisen und das Theater geht wieder von vorne los.

Frohe Ostern!
Hallo TeaTreeBay,

pardon, dass ich jetzt erst reagiere, aber ich bin z.Z. nur noch selten bei maxblue und dann auch nur, um mir den Dax in Realtime anzeigen zu lassen. Ich hoffe aber, dass sich das auch mal wieder ändern wird. Wann - das liegt nicht bei mir. Ich habe meinerseits alles überprüft. Es sollte doch wirklich nicht allzu schwer für echte Experten sein, zu wissen, welche Einstellungen sich zur vorherigen Version verändert haben und diese dann dem Kunden mitzuteilen.
Momentan haben die bei der DB aber wohl ganz andere Sorgen.
Je länger dieses Provisorium dauert, um so mehr freunde ich mich mit anderen Online-Möglichkeiten an, die in letzter Konsequenz auch mein Depot wandern lassen werden. Andere Mütter haben auch schöne Töchter.
Danke vielmals für die Ratschläge!
Hallo TeaTreeBay,
danke für den Hinweis, daran kann es aber wohl nicht liegen. IE Version 11 und FF 44.0.2 - sind aktuell.
Maxblue sollte schon langsam mal seine Schularbeiten in den Griff bekommen. Es kann doch nicht normal sein, dass hier "Spezialisten" einen gut funktionierenden Internetauftritt umbauen und dadurch den Kunden / Nutzern langfristig Probleme damit bereiten. Da könnte man doch unter normalen Menschen vorher einen Hinweis zu möglichen Einstellungsproblemen erwarten.
Ja, hab ich schon, Firefox und IE. Immer das selbe Theater, allerdings ist beim
IE die Seitendarstellung besser.
FraMueller, danke vielmals. Das funktioniert bei mir leider nicht, wie unten beschrieben.
Ok, wer die Editierfunktion nicht findet, der hat es definitiv nicht leicht^^

An der Stelle würde ich mir überlegen, überhaupt Online meine Order aufzugeben.


Danke KaiBLN, Du scheinst es ja drauf zu haben.
Dann kannst Du mir ja wohl auch erklären, warum bei mir beim Einloggen das Bild einfriert und ich danach aufgefordert werde, das Skript zu debuggen, zu stoppen oder weiter auszuführen. Der Editierbutton funktioniert eben nicht so, wie er sollte. Er ist komplett tot.
Maxblue hat dieses Problem bisher nicht beheben können und vertröstet mich weiter.
Also zukünftig immer schön locker bleiben und nicht denken, alle anderen wären
geistig etwas zurückgeblieben.
Weiß eigentlich jemand, wie man jetzt einen Wert aus seiner Wachtlist löschen kann?
Ich hatte mich diesbezüglich schon mal direkt über die Seitenbewertung an maxblue gewand, allerdings keine Antwort erhalten.
Macht es überhaupt noch Sinn, hier eine solche Frage zu stellen?
Wer es bisher in gut drei Monaten nicht geschafft hat, den vorher vorhandenen aussagekräftigen Internetauftritt wiederherzustellen, kann sicher auch keine Zusage für die Zukunft machen. Für mich ist das Funktionieren von maxblue ein Ausdruck des Gesamtzustand der Deutschen Bank.