Deutsche Bank

Forum

Top-Autoren
Autor Artikel
maxinho85 321
Daytrader2... 282
moneybee 88
jpwittig 71
TeaTreeBay 54
Hauptthemen
Thema Autor Datum
Habt Ihr das gesehe... arlass 27.09.2006 - 09:45
DenizBank bietet nu... HomerJSimpson 20.09.2006 - 20:58
Wer kennt die erste... HomerJSimpson 08.09.2006 - 20:52
DHB NetSp@r bietet ... HomerJSimpson 08.09.2006 - 20:41
Börsentipps von Mar... burolf1 07.09.2006 - 22:49
Was ist mit Rosneft... hahfran 30.08.2006 - 17:30
indexzertifikate???... Boersenflash 29.08.2006 - 09:21
Keine Aktualisierun... Heidjer 23.08.2006 - 17:07
Aufruf: HomerJ muss... arlass 16.08.2006 - 18:10
Vielen Dank für Cha... lalelu 14.08.2006 - 15:42
 
Habt Ihr das gesehen...?
Konditionen der diba:Depotführung freiKauf und Verkauf von Wertpapieren Aktien, Renten, Options- und Genussscheine, Bezugsrechte an deutschen Börsenplätzen Provision 0,25% vom KurswertMinimum (Order per Internet oder Telebanking) 9,90Minimum (Order per Telefon oder (fern-)schriftlich) 14,90Maximum 39,90Investmentfonds Me
hr als 4.000 Fonds renommierter Fondsgesellschaften – bis zu 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag.Einmalanlage mindestens 1.000 EuroFonds-Sparen Über 100 Fonds als Sparplan.Sparbetrag mindestens 75 Euro im Monat
Am 2.10. müsste ein Brief an dich rausgegangen sein... Wenn nicht, solltest du mal prüfen, ob deine richtige Adresse bei der DB hinterlegt ist.
Warum? na wahrscheinlich, weil das bei flatex auch nur ne zeitlich begrenzte Aktion ist... ;o)
... und das Glas ist immer halb leer!Gruß von der BayAntwort auf Beitrag: RE: Habt Ihr das gesehen...?Woher eigentlich kommt die Info über neue Konditionen?Die Deutsche Bank hat mir das nicht mitgeteilt.Man meint das wohl nicht nötig zu haben.Im übrigen eine PIP-Order zu 9.999 ¤ waren alt 14,99 ¤ Gebühren, neu 25 ¤. Eine Preissteigerung von 66.6 %!Oder sollte ich mich verrechnet haben?
Woher eigentlich kommt die Info über neue Konditionen?Die Deutsche Bank hat mir das nicht mitgeteilt.Man meint das wohl nicht nötig zu haben.Im übrigen eine PIP-Order zu 9.999 ¤ waren alt 14,99 ¤ Gebühren, neu 25 ¤. Eine Preissteigerung von 66.6 %!Oder sollte ich mich verrechnet haben?
ich habs nicht gesehen.Ich habe bei Maxe kein Depot mehr. Werde auch nicht zurückkommen.HJS
Hi, das ist eine gute Frage ;). Scheinbar möchte maxblue auch noch an irgendwas verdienen. Ist aber immerhin in vielen Bereichen günstiger als bei comdirect und Consors. Bei Flatex gibst dafür viele Funktionen nicht die ich hier habe (wie z. B. die Fonds ohne Ausgabeaufschlag). Ich bin mit den neuen Preisen sehr zufrieden und das ist deutlich mehr als ich erwartet habe.LordAntwort auf Beitrag: RE: Habt Ihr das gesehen...?Hallo,Die 5 € haben / hätten auch weiterhin gereicht.Warum nicht festbetrag? Ist doch der gleiche aufwand bei 500 € oder 5000 €.Bei flatex kann man die WAVE's der Deutschen Bank ohne gebühr handeln - bei maxblue zahle ich gebühren für die scheine der Deutschen Bank. Warum?Grüße aus SachsenHermann
Hallo,Die 5 € haben / hätten auch weiterhin gereicht.Warum nicht festbetrag? Ist doch der gleiche aufwand bei 500 € oder 5000 €.Bei flatex kann man die WAVE´s der Deutschen Bank ohne gebühr handeln - bei maxblue zahle ich gebühren für die scheine der Deutschen Bank. Warum?Grüße aus SachsenHermann
Ganz so günstig ist das Angebot dann doch nicht: Bedenke die 0,25%! Ab 4000 EUR bist Du schon bei über 10 EUR Gebühren. Das ist das, was ich jetzt bei meinem Broker bezahle.
Würde sich für mich nicht also nicht richtig lohnen. Aber da gibt es noch die Weboberfläche, den Service und die Verfügbarkeit! Das spricht eindeutig für maxblue. Da hat sich mein jetziger Broker wahrlich nicht mit Ruhm beckleckert.
Gibt es eigentlich einen Rabatt für Vieltrader?
Sagen wir mal ab 100 Transaktionen pro Jahr 20% Rabatt auf jede weitere oder sowas?
Das wäre doch was.
Ich hatte nämlich schon überlegt ganz nach Übersee zu InteractiveBrokers zu gehen. Die haben nämlich grade mal 4 EUR Roundturngebühr! Nachteil ist, das das Konto in Dollar geführt wird.
Die neuen Konditionen finde ich auch gut.Ich hatte vor kurzem an Maxblue eine Email gechickt und meine Zufriedenheit mit Maxblue zum Ausdruck gebracht, ----mit Ausnahme der nach Ablauf des "Geburtstagsgeschenks" wieder zu erwartenden hohen Transaktionskosten. Somit gäbe es für mich keinen Grund zu einem anderen Brokers zu wechseln.burolf1