Nach oben

Börsenlexikon



Wertpapierpensionssatz

Der Wertpapierpensionssatz gilt als "dritter Leitzinssatz" und wird von der Bundesbank zur Feinsteuerung ihrer Geldpolitik eingesetzt. Es werden lombardfähige Wertpapiere verwendet, die die Banken nach 30 Tagen zurücknehmen.

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue