Nach oben

Börsenlexikon



Trendfolger

Als Trendfolger bezeichnet man die Technischen Indikatoren, welche für die Ermittlung der jeweils vorherrschenden Trendrichtung definiert wurden. Der allgemein bekannteste Vertreter dieser Kategorie ist der gleitende Durchschnitt, auf dessen Grundlage in erster Linie trendfolgende Indikatoren der älteren Generation aufbauen. Trendfolger der neuesten Generation basieren zwar mittlerweile auf anderen mathematischen Konzepten, dennoch haben sie alle eines gemeinsam: sie sind vergleichsweise träge und folgen einem Trend stets mit einem gewissen "time lag". Trendfolger werden überwiegend als sogenannte "Filter-Indikatoren" innerhalb von Handelssystematiken eingesetzt.

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue