Nach oben
Deutsche Bank

Börsenlexikon



Typ C/P

Call-Optionsscheine verbriefen gegen Zahlung des Optionsscheinpreises das Recht, eine bestimmte Menge (= Bezugsverhältnis) eines bestimmten Vermögensgegenstands (= Basiswert) zu einem bestimmten Zeitpunkt bzw. innerhalb eines bestimmten Zeitraums (= Laufzeit) zu einem im voraus festgelegten Preis (= Basispreis) zu kaufen. Call-Optionsscheine steigen im allgemeinen bei einer Kurserhöhung des Basiswerts und fallen bei einem Kursrückgang des Basiswerts. Put-Optionsscheine verbriefen gegen Zahlung des Optionsscheinpreises das Recht, eine bestimmte Menge (= Bezugsverhältnis) eines bestimmten Vermögensgegenstands (= Basiswert) zu einem bestimmten Zeitpunkt bzw. innerhalb eines bestimmten Zeitraums (= Laufzeit) zu einem im voraus festgelegten Preis (= Basispreis) zu verkaufen. Put-Optionsscheine fallen im allgemeinen bei einer Kurserhöhung des Basiswerts und steigen bei einem Kursrückgang des Basiswerts.

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue