Nach oben
Deutsche Bank

Börsenlexikon



Substanzwertorientierte Anlagestrategie

Eine substanzwertorientierte Anlagestrategie bezeichnet eine Vorgehensweise an der Börse, bei der nicht die Ertragskraft von Unternehmen - etwa gemessen am KGV oder KCF - das entscheidende Auswahlkriterium ist, sondern ihr Substanzwert, der im Kurs-Buchwert-Verhältnis zum Ausdruck kommt.

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue