Nach oben
Deutsche Bank

Börsenlexikon



Offshore Fonds

Investmentfonds, die - aus steuerlichen Gründen oder um den üblichen Aufsichtsbestimmungen und Anlagemöglichkeiten zu entgehen - ihren Sitz in Ländern ohne spezielle Investmentgesetzgebung gewählt haben, wie z.B. Liechtenstein, Bermudas, Niederländische Antillen oder British Virgin Islands, werden Offshore Fonds genannt.

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue