Nach oben

Börsenlexikon



Operatives Risiko

Unter Operatives Risiko fällt das Risiko unerwarteter Verluste durch Einzelereignisse, hervorgerufen durch fehlerhafte Informationssysteme, unangemessene Organisationsstrukturen oder mangelnde Kontrollmechanismen (sogenanntes Event Risiko) sowie das Risiko des Auftretens von Kostensteigerungen/Ertragseinbußen aufgrund ungünstiger gesamtwirtschaftlicher oder branchenspezifischer Trends (sogenanntes Business Risiko).

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue