Nach oben

Börsenlexikon



Kapitalgesellschaft

Die Unternehmensform, bei der sich die Geldgeber am Kapital beteiligen können, ohne persönlich auch an der Leitung der Gesellschaft teilzunehmen, wird Kapitalgesellschaft genannt. Die Geldanlage steht also im Vordergrund, nicht das eigene unternehmerische Handeln.

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue