Nach oben
Deutsche Bank

Börsenlexikon



Kombinationskerze

Als eine Kombinationskerze bezeichnet man einen Kerzenkörper, der aus mehreren Kerzenkörpern kombiniert ist. Auf diese Methode greifen japanische Analysten zurück, wenn zu klären ist, ob es sich um ein Hausse- oder Baisse-Schema handelt.Die Kombinationskerze ist ein einzelner Kerzenkörper, der sich aus Eröffnungs-, Hoch-, Tief- und Schlusskursen des betreffenden Schemas ergibt.

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue