Nach oben
Deutsche Bank

Börsenlexikon



Kontinuität

Bei diskreten Perioden handelt es sich um voneinander unabhängige Zeiträume, d.h. jede Periode ist für sich zu betrachten ( Bsp. Mai 03; Jun 03). Das Konsitenz-Diagramm betrachtet jeweils eine einmonatige Periode. Ausgehend vom letzten Update wird die erste Periode dargestellt; darauffolgend wird die zweite Periode dargestellt (rollierende Perioden). Diese beginnt am Ende der ersten und endet am Ende der zweiten (Bsp.: 1M: 31.05.03 - 01.05.03; 2M: 30.04.03 - 01.04.03 usw.).

Die quartile Rangfolge der Fonds besagt, ob ein Fonds unter den besten 25% (1.Quartil), 25%-50% (2. Quartil), 50%-75% (3.Quartil) oder zu den schlechtesten 25% (4.Quartil) aller Fonds seines Sektors zählt. Aus dem Verlauf der quartilen Rangfolgen über 12 diskrete Monatsperioden kann man somit eine Aussage über die Kontinuität treffen.

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue