Nach oben

Börsenlexikon



Korrelation

Der Korrelationskoeffizient - eine technische Aktienkennzahl - gibt Auskunft über die Korrelation also den Zusammenhang zwischen zwei Variablen, beispielsweise zwischen zwei Aktien oder einer Aktie und einem Index (bzw. zur Branche/Sektor). Mittels des Korrelationskoeffizienten erhält man eine Aussage darüber, ob ein Zusammenhang der Kursverläufe der beiden Variablen besteht. Der Korrelationskoeffizient kann zwischen +1 (totaler Gleichlauf) und -1 ( total gegeneinander gerichtet) schwanken, ein Korrelationskoeffizient von 0 sagt aus, dass zwischen den Kursverläufen der beiden Variablen überhaupt kein Zusammenhang besteht. Der Korrelationskoeffizient wird für einen Zeitraum von 30 und 250 Tagen berechnet. Die Korrelation bildet in der Portfoliozusammensetzung eine wichtige Rolle, da man durch Aufteilung des Vermögens auf wenig korrelierende Aktien das sogenannte unsystematische Risiko weitestgehend ausschließen und somit das Anlagerisiko insgesamt eingrenzen kann.

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue