Nach oben

Börsenlexikon



Kursintervention

Die Kursintervention (von intervenieren "eingreifen, sich einmischen") erfolgt durch Käufe oder Verkäufe von bestimmten Wertpapieren um den Börsenkurs dieses Papiers zu korrigieren bzw. stabil zu halten. Dieser Vorgang wird auch als "Kurspflege" oder "Kursstützung" bezeichnet.

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue