Nach oben

Börsenlexikon



Investmentfonds

Investmentfonds sind eine Anlageform, bei der die Anleger ihr Kapital einer sog. Investmentgesellschaft zur Verfügung stellt. Diese legt die Gelder zwecks optimaler Risikostreuung und Chancenbündelung in einen gemischten Topf aus Wertpapieren, Immobilien o.ä. an. Die jährlich ausgeschütteten Erträge werden zumeist direkt wieder angelegt, können aber auch an die Anleger ausgezahlt werden.

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue