Nach oben
Deutsche Bank

Börsenlexikon



Floating Rate Notes

Anleihen mit einem variablen Zinssatz, der in der Regel alle drei oder sechs Monate auf der Basis der kurzfristigen Euro-Marktzinsen (LIBOR oder FIBOR) neu festgesetzt wird, werden Floating Rate Notes genannt.

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue