Nach oben

Börsenlexikon



EBITDA-Marge

Die EBITDA-Marge (EBITDA-Umsatzrendite) ist eine operative Unternehmenskennzahl, die sich aus der Relation des EBITDA zum Umsatz berechnet. Sie ist als relative Kennzahl prädestiniert um die EBITDA-Ertragskraft verschiedener Gesellschaften miteinander zu vergleichen.

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue