Nach oben

Börsenlexikon



COINS (Continuously Offered Investor Notes)

Was sind COINS?
COINS (Continuously Offered Investor Notes) sind transparent ausgestattete, festverzinsliche Anleihen, die speziell darauf ausgelegt sind, dem Privatanleger eine Investitionsmöglichkeit in Schuldverschreibungen führender Emittenten zu ermöglichen.

COINS bieten dem individuellen Anleger innerhalb Europas unkomplizierte und flexible Festzins Wertpapiere - und das an praktisch jedem Tag im Jahr. COINS wurden für den Privatanleger entworfen.

Weitere Informationen zu COINS erhalten Sie unter
Internet: www.coins.db.com
Email: coins.bonds@db.com

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue