Nach oben

Börsenlexikon



Abwertung

Die Abwertung ist die Verbilligung einer Währung am Devisenmarkt. Der Wert einer Währung wird gegenüber anderen am Devisenmarkt gehandelten Währungen herabgesetzt. Importierte Waren - aus Sicht des Landes mit abgewerteter Währung - müssen teurer erworben werden; Exportgüter allerdings verbilligen sich. Die Maßnahme dient der Stabilisierung eines Währungskurses und erfolgt durch die Notenbanken.
Eine gegensätzliche Entwicklung wird als "Aufwertung" bezeichnet.

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue