Nach oben
Analystenmeinungen
13.06.2017 / 06:21
Goldman belässt Volkswagen-Vorzüge (VW) auf 'Conviction Buy List'
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Vorzugsaktien von Volkswagen (VW) nach Absatzzahlen für den Mai auf der "Conviction Buy List" belassen. Dank eines zusätzlichen Arbeitstags seien die Autoverkäufe in den größten 5 westeuropäischen Märkten gestiegen, schrieb Analyst Stefan Burgstaller in einer Branchenstudie vom Dienstag. In Deutschland hätten Volkswagen sowie BMW Marktanteile verloren und Daimler deutlich zugelegt. Die Volkswagen-Aktie sollte aber von einem sich verbessernden Absatz- und Preismix profitieren./gl/la Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.


Hinweise zu Quellenangaben und zur Offenlegung möglicher Interessenkonflikte: Bei den auf dieser Webseite enthaltenen Informationen handelt es sich um die unveränderte Weitergabe einer Analysezusammenfassung, eines Marktberichts bzw. einer sonstigen Marktinformation von Dritten durch die Deutsche Bank AG oder die Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG. Für den Inhalt der Zusammenfassung ist ausschließlich die angegebene Quelle dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH verantwortlich. Bezüglich weiterer Informationen und der Offenlegung möglicher Interessenkonflikte wird auf die Homepage des für die Erstellung der jeweiligen Ausgangsanalyse verantwortlichen Unternehmens verwiesen. Die Deutsche Bank AG und die Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG übernehmen für den Inhalt, die Richtigkeit, die Vollständigkeit und die Aktualität der Informationen keine Gewähr. Die Deutsche Bank AG und Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG unterliegen der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht.

Implemented and powered by Factset.

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue