Nach oben
Anleihennachrichten
27.12.16 / 17:28
Deutsche Anleihen legen zu

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Dienstag ins Plus gedreht und an die Gewinne vor den Weihnachtsfeiertagen angeknüpft. Der richtungweisende Euro-Bund-Future Chart anzeigen stieg am späten Nachmittag um 0,21 Prozent auf 164,06 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,19 Prozent.

Im Nachmittagshandel konnten die Bundesanleihen ihre Kursgewinne trotz überraschend guter Konjunkturdaten aus den USA ausbauen. In den Vereinigten Staaten erreichte die Stimmung der Verbraucher im Dezember den besten Wert seit 2001. Neben deutschen Staatsanleihen legten auch festverzinsliche Papiere aus Frankreich spürbar zu.

Ein starker Rückgang der Risikoaufschläge zeigte sich bei Staatspapieren aus Griechenland. Nach dem Streit über das Weihnachtsgeld für griechische Rentner kann Athen nun doch auf Schuldenerleichterungen hoffen. Der Weg für die nötigen Verfahren beim Rettungsschirm ESM sei nun frei, hatte der Vorsitzende der Finanzminister der Euro-Staaten, Jeroen Dijsselbloem, am Samstag auf Twitter mit. Griechenlands Finanzminister habe per Brief bestätigt, dass er sich an frühere Vereinbarungen halten wolle./jkr/he

Implemented and powered by Factset.

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue