Nach oben
Anleihennachrichten
22.12.16 / 18:06
Deutsche Anleihen: Etwas schwächer

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Donnerstag nach Hinweisen auf eine steigende Inflation gesunken. Der richtungweisende Euro-Bund-Future Chart anzeigen fiel bis zum späten Nachmittag um 0,11 Prozent auf 163,15 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen lag bei 0,25 Prozent.

In der Eurozone scheint der Inflationsdruck anzuziehen. So waren die Einfuhrpreise in Deutschland im November erstmals seit vier Jahren im Jahresvergleich wieder gestiegen. Sollten jetzt auch die Verbraucherpreise in der Eurozone stärker anziehen, dann könnte dies den Druck auf die EZB erhöhen, über einen Ausstieg aus ihrer sehr lockeren Geldpolitik nachzudenken. Entsprechende Spekulationen könnten die Renditen stützten. Bisher will die Notenbank ihr milliardenschweres Anleihekaufprogramm aber bis mindestens Ende 2017 fortführen.

Die am Nachmittag veröffentlichten US-Konjunkturdaten bewegten den Markt kaum. So blieb die Entwicklung der Einkommen und der Ausgaben der privaten Haushalte hinter den Erwartungen zurück. Die Inflation hatte sich zudem schwächer entwickelt als erwartet. Dies könnte den Druck auf die US-Notenbank Fed mindern, die Zinsen weiter anzuheben./jsl/he

Implemented and powered by Interactive Data Managed Solutions.

9157F2AAAFA546B69D23A5C81CBCFF3E Content Random ]]> 4848 Content 2054 2015-11-12T00:00:00 2099-12-31T00:00:00 ]]> 6068 Content 2055 2015-10-27T00:00:00 2099-12-31T00:00:00 ]]> 4848 Content 2054
Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue