Nach oben
Deutsche Bank
Anleihennachrichten
18.01.17 / 08:37
Deutsche Anleihen starten schwächer

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Mittwoch mit Kursverlusten in den Handel gestartet. Der richtungweisende Euro-Bund-Future Chart anzeigen fiel am Morgen um 0,14 Prozent auf 163,66 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,32 Prozent.

Am deutschen Rentenmarkt rückt die amerikanische Geldpolitik wieder stärker in den Fokus. Am Nachmittag werden in den USA Daten zur Preisentwicklung im Dezember veröffentlicht. Sollte die Inflation über die von der Notenbank Fed angepeilte Marke von zwei Prozent steigen, dürfte das die Spekulation auf weitere Zinserhöhungen in den USA nach Einschätzung von Experten anheizen und die Renditen am Anleihemarkt stützen./jkr/stb

Weitere Anleihennachrichten
Anzahl: 100, Seite 2 von 20
1 2 3 4 5 >
18.01.2017 08:37:18
Deutsche Anleihen starten schwächer
17.01.2017 21:23:03
US-Anleihen steigen - Sichere Anlagen wegen Brexit-Sorgen gefragt
17.01.2017 19:17:18
Deutsche Anleihen geben Gewinne überwiegend ab
17.01.2017 15:43:30
US-Anleihen steigen - Sichere Anlagen wegen Brexit-Sorgen gefragt
17.01.2017 14:21:21
Deutsche Anleihen: Zur Kasse fester - Umlaufrendite 0,04 Prozent

Implemented and powered by Interactive Data Managed Solutions.

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue