Nach oben
Anleihennachrichten
24.07.17 / 18:55
Deutsche Anleihen legen leicht zu

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Montag leicht gestiegen. Am Abend lag der richtungweisende Euro-Bund-Future Chart anzeigen bei 162,40 Punkten. Das waren 0,05 Prozent mehr als am Freitag. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe betrug 0,50 Prozent.

Zum Wochenbeginn rückten wichtige Konjunkturbarometer in den Blick. Im Euroraum enttäuschten die vom Institut Markit erhobenen Einkaufsmanagerindizes. Sie gaben den zweiten Monat in Folge nach. Dies sorgte für eine etwas höhere Nachfrage nach als sicher geltenden deutschen Staatsanleihen. Bankvolkswirte wiesen allerdings auf das immer noch hohe Niveau der Indikatoren hin, was für ein anhaltend solides Wachstum spreche.

Inzwischen fokussieren sich die Marktteilnehmer zunehmend auf die Zinssitzung der US-Notenbank Fed am Mittwoch. Es wird nicht erwartet, dass die Fed ihren Leitzins anhebt. Allerdings könnte es Hinweise auf den künftigen geldpolitischen Kurs geben./tos/stw

Weitere Anleihennachrichten
Anzahl: 100, Seite 3 von 20
1 2 3 4 5 >
24.07.2017 18:55:41
Deutsche Anleihen legen leicht zu
24.07.2017 16:02:50
ROUNDUP/Griechenland wagt Rückkehr an die Finanzmärkte
24.07.2017 15:40:45
US-Anleihen starten überwiegend mit leichten Verlusten
24.07.2017 13:34:18
Deutsche Anleihen legen moderat zu
24.07.2017 13:26:42
Deutsche Anleihen: Zur Kasse fester - Rendite 0,27 Prozent

Implemented and powered by Factset.

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue