Nach oben
Anleihennachrichten
18.05.17 / 17:44
Deutsche Anleihen: Etwas fester - Politische Turbulenzen in USA stützen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die deutschen Staatsanleihen haben am Donnerstag erneut von der Risikoscheu an den Finanzmärkten profitiert. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future Chart anzeigen stieg um 0,03 Prozent auf 161,52 Punkte. Einen Teil seiner zwischenzeitlich deutlicheren Gewinne gab der Bund-Future am Nachmittag wieder ab, nachdem er bis auf 162,02 Punkte gestiegen war. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel um drei Basispunkte auf 0,35 Prozent. Auch in fast allen anderen Ländern der Eurozone gingen die Renditen merklich zurück.

Die Nachfrage nach sicheren Anlagen ist weiterhin hoch. US-Präsident Donald Trump steht wegen der Vorwürfe des Geheimnisverrats und des Eingriffs in die Unabhängigkeit der Justiz stark unter Druck. Das US-Justizministerium hat zur Untersuchung möglicher Verstrickungen zwischen Donald Trumps Wahlkampf und Russland einen Sonderermittler eingesetzt. Die Enttäuschung über die Politik von Trump hat die Erwartungen gedämpft, dass die US-Notenbank ihre Leitzinsen rasch weiter anheben könnte. Zudem profitierten die Bundesanleihen auch von den politischen Turbulenzen in Brasilien./jsl/men

Weitere Anleihennachrichten
Anzahl: 100, Seite 6 von 20
< 6 7 8 9 10 >
18.05.2017 17:44:21
Deutsche Anleihen: Etwas fester - Politische Turbulenzen in USA stützen
18.05.2017 15:14:41
US-Anleihen legen weiter zu - politische Turbulenzen in den USA
18.05.2017 13:20:27
Deutsche Anleihen: Deutlich fester
18.05.2017 08:42:56
Deutsche Anleihen starten schwächer
17.05.2017 21:21:40
US-Anleihen: Deutliche Gewinne wegen politischer Turbulenzen in den USA

Implemented and powered by Interactive Data Managed Solutions.

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue