Nach oben
Deutsche Bank
Anleihennachrichten
15.03.17 / 12:39
Deutsche Anleihen steigen vor US-Zinsentscheidung

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Mittwoch vor wichtigen geldpolitischen Beschlüssen der US-Notenbank Fed und dem Ausgang der Parlamentswahl in den Niederlanden zugelegt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future Chart anzeigen stieg im Mittagshandel um 0,24 Prozent auf 159,89 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,42 Prozent.

Marktbeobachter sprachen von einem vergleichsweise impulsarmen Handel. Die Anleger warten auf wichtige geldpolitische Beschlüsse der Fed, die am Abend veröffentlichen werden sollten. Eine erneute Zinserhöhung in den USA gilt als sicher. Für die weitere Entwicklung der Kurse werden Hinweise aus der US-Notenbank entscheidend sein, mit wie vielen Zinserhöhungen in diesem Jahr zu rechnen ist, sagte Expertin Thu Lan Nguyen von der Commerzbank.

Außerdem blicken Anleger gespannt auf die Parlamentswahl in den Niederlanden, die am Morgen begonnen hat. Entscheidend dürfte das Abschneiden der Partei von Geert Wilders sein. Der Rechtspopulist hatte im Wahlkampf einen Austritt der Niederlande aus der EU gefordert./jkr/zb

Weitere Anleihennachrichten
Anzahl: 100, Seite 9 von 20
< 6 7 8 9 10 >
15.03.2017 12:39:55
Deutsche Anleihen steigen vor US-Zinsentscheidung
15.03.2017 08:31:19
Deutsche Anleihen starten kaum verändert vor US-Zinsentscheidung
14.03.2017 20:28:06
US-Anleihen: Freundlich vor allem in längeren Laufzeiten
14.03.2017 18:49:54
Deutsche Anleihen: Fester - fallende Ölpreise stützen
14.03.2017 14:35:37
US-Anleihen: Fester zu Handelsbeginn

Implemented and powered by Interactive Data Managed Solutions.

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue