Nach oben
Fonds-News
SENTIMENT/DAX-Bullen machen am Rekordhoch erst einmal Kasse
04.05.17 / 10:50 (0 mal gelesen)

FRANKFURT (Dow Jones)--Während der deutsche Aktienmarkt auf einem Rekordhoch notiert, nehmen die Privatanleger im DAX Gewinne mit. "Der derzeitige Optimismus der privaten Anleger sowohl in der absoluten und auch in der relativen Betrachtung seit Jahresbeginn kann nicht als überbordend oder gar euphorisch eingestuft werden", so Sentimentanalyst Joachim Goldberg. Für Goldberg ist die Lage in der Summe aber weiterhin stabil. Für Anlegern scheinen deutsche Aktien immer noch zu teuer zu sein, so dass Rücksetzer um 450 bis 500 Punkte unter dem aktuellen Niveau deren Nachfrage wecken sollte.

Am deutschen Markt füllte sich das Lager der Bären unter Privatanlegern um einen Punkt auf nun 42 Prozent, wie Cognitrend im Auftrag der Deutschen Börse in einer wöchentlichen Umfrage ermittelt hat. Das Lager der Optimisten schrumpfte um 5 Punkte auf nur noch 38 Prozent. Von der Seitenlinie schauen 20 Prozent der Befragten zu, was einem Plus von vier Punkten entspricht.

Kaum verändert zeigt sich die Stimmung unter den Anlegern an der Wall Street. Die Bullen stellen mit 38,1 Prozent weiterhin das größte Lager unter den US-Privatanlegern. Der Anteil der Bären verlor leicht um 1,8 Punkte auf 29,9 Prozent, wie aus der jüngsten Umfrage von AAII hervorgeht. Der Anteil der Neutralen legte um jene 1,8 Punkte auf 32 Prozent zu.

DJG/thl/raz

(END) Dow Jones Newswires

May 04, 2017 04:50 ET (08:50 GMT)

© 2017 Dow Jones & Company, Inc.

Implemented and powered by Interactive Data Managed Solutions.

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue