Nach oben
Fonds-News
MetWest überholt Pimco-Fonds als Nummer eins
06.12.16 / 23:24 (0 mal gelesen)

Von Matt Wirz

NEW YORK (Dow Jones)--Der Fonds "Metropolitan West Total Return Bond" ist im November zum größten aktiv verwalteten Rentenfonds der Welt aufgestiegen. Damit überholte er den bisherigen Spitzenreiter, den Pimco-Fonds "Total Return Bond", wie aus Daten von Morningstar hervorgeht. Dieser wird von der Allianz-Tochter Pacific Investment Management Co (Pimco) betrieben.

"MetWest", betrieben von der TCW Group, wuchs im laufenden Jahr um rund 10 Milliarden US-Dollar auf 79,6 Milliarden per Ende November. Parallel reduzierte sich der Pimco-Fonds um 11 Milliarden Dollar auf nunmehr 78,5 Milliarden. Beide Rentenfonds litten in den vergangenen drei Monaten unter sinkenden Rentennotierungen und verloren jeweils rund 2,6 Prozent an Wert. Trotz vergleichbarer Entwicklung bevorzugten Investoren "Metwest", der Nettozuflüsse seit August von einer Milliarde Dollar verzeichnete. Gleichzeitig zogen Anleger beim Pimco-Fonds über drei Milliarden Dollar ab.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/flf

(END) Dow Jones Newswires

December 06, 2016 17:24 ET (22:24 GMT)

© 2016 Dow Jones & Company, Inc.

Weitere Meldungen
Anzahl: , Seite 2 von 0

Implemented and powered by Factset.

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue