Nach oben
Fonds-News
SENTIMENT/Sentix: Anleger für US-Aktien extrem optimistisch
15.11.16 / 06:46 (0 mal gelesen)

Der überraschende Wahl von Donald Trump zum 45. US-Präsidenten wird von den Anlegern euphorisch gefeiert. An der Wall Street legte der Dow-Jones-Index sechs Tage in Folge zu und handelt auf Rekordhoch. Gleichzeitig klettert das Sentix Sentiment für US-Aktien (S&P-500) von minus 0,02 Punkten aus der Vorwoche auf aktuell plus 0,44 Punkte. "Dies markiert den höchsten Stand seit 2010 und einen der kräftigsten je gemessenen Wochenanstiege" so Julien Müller, Analyst bei Sentix. Die Aussichten auf Konjunkturprogramme in erheblichem Umfang, gepaart mit Steuererleichterungen für Unternehmen, beflügelten die Phantasien der Anleger auf nachhaltig steigende Kurse und eine Fortsetzung des bereits seit 2009 andauernden Bullenmarktes.

Auf dem Weg zu neuen Hochs könnte der US-Aktienmarkt aufgrund des aktuellen Sentiment-Extrems vorerst eine Verschnaufpause einlegen. In der Vergangenheit waren vergleichbare Level an Optimismus ein Signal für eine Konsolidierung binnen der nächsten zwei Wochen. "Wir erwarten, dass der Markt erst einmal das hohe Sentiment verarbeiten muss, bevor neue Allzeithochs im S&P-500 wahrscheinlich sind", erwartet Müller.

DJG/thl/cln

-0-

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

November 15, 2016 00:46 ET (05:46 GMT)

© 2016 Dow Jones & Company, Inc.

Implemented and powered by Interactive Data Managed Solutions.

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue