Nach oben
Marktberichte
Genannte Werte
 NAME DIFF. %   
 Toshiba Co... -1,15 %  Kauf/Verkauf
Aktien Asien: Schwache US-Konjunkturdaten drücken Nikkei ins Minus
29.12.16 / 09:07 dpa-AFX (0 mal gelesen)

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI (dpa-AFX) - Enttäuschende Konjunkturdaten aus den USA haben an den asiatischen Börsen auf die Stimmung gedrückt. Der Sammelindex Stoxx 600 Asia Pacific fiel am Donnerstag zuletzt um 0,56 Prozent auf 176,33 Punkte. In den Vereinigten Staaten war die Zahl der noch nicht abgeschlossenen Hausverkäufe im November überraschend gesunken. Dies weckte Börsianern zufolge Sorgen, dass sich weitere Leitzinserhöhungen in den USA negativ auf die tonangebende US-Wirtschaft auswirken könnten.

Abwärts ging es mit den Kursen vor allem in Japan. In Tokio büßte der Nikkei-225-Index 1,32 Prozent auf 19 145,14 Punkte ein, nachdem er sich an den Handelstagen zuvor kaum vom Fleck bewegt hatte. Seit Jahresbeginn liegt der japanische Leitindex damit nur noch weniger als 1 im Plus.

Am Donnerstag kam für den Nikkei erschwerend hinzu, dass der Yen gegenüber dem US-Dollar an Wert zugelegt hatte. Dies erschwert Japans Unternehmen den Export.

Am Nikkei-Ende setzten die Aktien von Toshiba Chart anzeigenKauf/Verkauf ihre jüngste Talfahrt fort und büßten nun rund 17 Prozent ein. Für die Anleger des von einem Bilanzskandal erschütterten Technologiekonzerns war es bereits der dritte Tag mit herben Kurseinbrüchen in Folge. Damit notieren die Papiere derzeit so tief wie zuletzt im August diesen Jahres. Toshiba muss möglicherweise Milliardenverluste in seinem Atomgeschäft in den USA verbuchen.

An Chinas Märkten auf dem Festland und in Hongkong hingegen hielten sich die Kursbewegungen in Grenzen. Der CSI-300-Index , der die größten Aktienwerte an Chinas Festlandsbörsen in Shanghai und Shenzhen abbildet, schloss 0,12 Prozent tiefer bei 3297,76 Punkten. Am Hongkonger Aktienmarkt, wo ausländische Investoren uneingeschränkt handeln können, lag der Hang-Seng-Index zuletzt 0,06 Prozent im Plus bei 21 766,92 Punkten.

In Australien knüpfte der Leitindex ASX 200 an seine jüngsten Gewinne an und stieg um 0,25 Prozent auf 5699,07 Punkte. Zu den Favoriten gehörten die Aktien von Konsumgüterherstellern. Zudem griffen die Anleger erneut bei Rohstoffwerten zu. Der indische Leitindex Sensex in Mumbai rückte zuletzt um 0,16 Prozent auf 26 253,56 Punkte vor./la/das

Implemented and powered by Factset.

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue