Nach oben
Deutsche Bank
Marktberichte
  DAX Performance Index  AKTUELL: 11.581,08 Tendenz  DIFF: -49,05  
Intraday DAX Perfor...
Aktien Frankfurt Eröffnung: Zurückhaltung vor EZB-Zinsentscheid
19.01.17 / 09:20 dpa-AFX (0 mal gelesen)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Vor der Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) haben sich die Anleger am deutschen Aktienmarkt am Donnerstag zurückgehalten. Auch die Vorgaben der Börsen in Übersee gaben keine eindeutige Richtung vor.

Wenige Minuten nach dem Handelsstart stand der Dax 0,04 Prozent im Plus bei 11 604,32 Punkten. Damit trat der wichtigste deutsche Aktienindex weiter auf der Stelle: Seit Jahresbeginn pendelt er in einer engen Spanne um die Marke von 11 600 Punkten - ähnlich wie das US-Börsenbarometer Dow Jones Industrial , das sich seit Wochen vergeblich müht, erstmals die 20 000-Punkte-Schwelle zu überwinden.

Die anderen Indizes zeigten am Donnerstagmorgen ebenfalls wenig Bewegung: Der MDax der mittelgroßen Unternehmen verlor 0,08 Prozent auf 22 614,05 Zähler, während der Technologiewerte-Index TecDax um 0,21 Prozent auf 1834,58 Punkte sank. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es indes um 0,16 Prozent auf 3299,22 Punkte hoch./gl/fbr

Anzahl: 200, Seite 7 von 40
< 6 7 8 9 10 >
19.01.17 / 09:20 dpa-AFX
Aktien Frankfurt Eröffnung: Zurückhaltung vor EZB-Zinsentscheid
19.01.17 / 08:30 dpa-AFX
Aktien Frankfurt Ausblick: Dax vor EZB-Zinsentscheid moderat im Plus erwartet
19.01.17 / 07:43 dpa-AFX
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Kaum verändert erwartet
18.01.17 / 18:10 dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
18.01.17 / 17:59 dpa-AFX
Aktien Frankfurt Schluss: Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte

Implemented and powered by Interactive Data Managed Solutions.

JAHRESAUSBLICK 2017

Alle Augen Richtung USA

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue