Nach oben
Deutsche Bank
Marktberichte
Aktien New York Schluss: Indizes nur kurz auf Rekordhochs - Zweifel an Trump
16.02.17 / 22:21 dpa-AFX (0 mal gelesen)

NEW YORK (dpa-AFX) - An der Wall Street haben sich die wichtigsten Aktienindizes noch einmal auf Rekordhochs geschleppt. Im Handelsverlauf am Donnerstag wuchsen jedoch unter den Anlegern Zweifel, ob US-Präsident Donald Trump tatsächlich großangelegte Steuersenkungs- und Ausgabenprogramme auflegen wird. Entsprechende Hoffnungen hatten in den letzten Tagen die Kurse in immer neue Höhen schnellen lassen. Nun aber drückten zudem durchwachsen ausgefallene Konjunkturdaten auf die Stimmung. So schlossen die großen Börsenbarometer schließlich kaum verändert.

Bestmarken hatten im frühen Handel der Dow Jones Industrial , der S&P 500 sowie die Tech-Barometer Nasdaq Composite und Nasdaq 100 erreicht. Beim Dow stand am Ende ein Plus von nur noch 0,04 Prozent auf 20 619,77 Punkte zu Buche. Sein Höchststand liegt nun bei 20 639,87 Punkten. Für den S&P 500 ging es um 0,09 Prozent auf 2347,22 Punkte nach unten. Der Nasdaq Composite verlor 0,08 Prozent auf 5814,90 Punkte, der Nasdaq 100 gab um 0,03 Prozent auf 5300,64 Punkte nach./la/he

Anzahl: 200, Seite 6 von 40
< 6 7 8 9 10 >
16.02.17 / 22:21 dpa-AFX
Aktien New York Schluss: Indizes nur kurz auf Rekordhochs - Zweifel an Trump
16.02.17 / 20:30 dpa-AFX
Aktien New York: Indizes nach Konjunkturdaten kurz auf Rekordhochs
16.02.17 / 19:09 dpa-AFX
Aktien Osteuropa Schluss: Warschau klar im Plus - Bux beendet Gewinnserie
16.02.17 / 16:50 dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien New York: Indizes nach Konjunkturdaten auf Rekordhochs
16.02.17 / 15:53 dpa-AFX
Aktien New York: Gute Konjunkturdaten schieben Indizes auf Rekordhochs

Implemented and powered by Interactive Data Managed Solutions.

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue