Nach oben
Deutsche Bank
Unternehmensnachrichten
Locomore-Fernzug nur noch vier Mal wöchentlich
17.01.17 / 17:57 dpa-AFX (0 mal gelesen)

BERLIN (dpa-AFX) - Nur einen Monat nach Betriebsstart muss der neue Fernzug-Anbieter auf dem deutschen Schienennetz seine Fahrten einschränken. Der eine Zug, mit dem das Unternehmen Locomore seit Mitte Dezember täglich zwischen Stuttgart und Berlin unterwegs ist, wird vom 23. Januar bis 6. April nur noch an vier Tagen in der Woche fahren. Als Grund nannte Locomore am Dienstag in Berlin Probleme wie defekte Toiletten, Mängel beim Internet-Zugang per WLAN sowie Fehler bei der Ticketbuchung. Die betriebsfreien Tage würden für eine intensive Wartung genutzt. In den ersten vier Wochen fuhren nach Angaben des Unternehmen 25 000 Reisende mit dem Zug. Locomore hatte vor Betriebsbeginn mit etwa 1000 Fahrgästen pro Tag gerechnet./brd/DP/stw

Weitere Meldungen
Anzahl: 200, Seite 9 von 40
< 6 7 8 9 10 >
17.01.17 / 17:55 dpa-AFX
AKTIE IM FOKUS 2: Anleger machen bei Zalando nach gutem Lauf Kasse
17.01.17 / 17:53 dpa-AFX
AKTIE IM FOKUS 2: Auf und Ab bei Beiersdorf nach Umsatzzahlen
17.01.17 / 17:36 dpa-AFX
EU-Kommission billigt spanischen Haushalt für 2017
17.01.17 / 17:36 dpa-AFX
GESAMT-ROUNDUP/Milchbauern: Kein Grund für Entwarnung - Sonderhilfen beantragt
17.01.17 / 17:11 dpa-AFX
ROUNDUP: Kommunen und Spediteure klagen auf Schadenersatz wegen Lkw-Kartell

Implemented and powered by Interactive Data Managed Solutions.

JAHRESAUSBLICK 2017

Alle Augen Richtung USA

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue