Deutsche Bank
Unternehmensnachrichten
  AIXTRON SE  AKTUELL: 5,67 Tendenz  DIFF: +0,051   Kauf/Verkauf  
Intraday AIXTRON SE...
Genannte Werte
 NAME DIFF. %   
 Barclays P... +0,76 %  Kauf/Verkauf
 Bayer AG -0,37 %  Kauf/Verkauf
 Deutsche P... +0,97 %  Kauf/Verkauf
 Deutsche W... +1,07 %  Kauf/Verkauf
 freenet AG... -0,62 %  Kauf/Verkauf
 HENKEL AG ... -0,48 %  Kauf/Verkauf
 Klöckner &... -5,88 %  Kauf/Verkauf
 Linde AG +0,64 %  Kauf/Verkauf
 Münchener ... +0,30 %  Kauf/Verkauf
 Südzucker ... -0,03 %  Kauf/Verkauf
 Talanx AG +0,33 %  Kauf/Verkauf
 Volkswagen... +0,26 %  Kauf/Verkauf
dpa-AFX Überblick: ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN der Woche vom 23. bis 27.05.2016
27.05.16 / 21:50 dpa-AFX (0 mal gelesen)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst der Woche vom 23. bis 27.05.2016

MONTAG

HSBC hebt Freenet auf 'Hold' - Ziel gesenkt auf 24 Euro

LONDON - Die britische Investmentbank HSBC hat Freenet Chart anzeigenKauf/Verkauf aus Bewertungsgründen von "Reduce" auf "Hold" hochgestuft, das Kursziel aber von 26 auf 24 Euro gesenkt. Der Margendruck im Kerngeschäft des Mobilfunkanbieters bleibe seine Hauptsorge, schrieb Analyst Dominik Klarmann in einer Studie vom Montag.

Goldman hebt Ziel für Henkel auf 114 Euro - 'Buy'

NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für die Aktie des Konsumgüterherstellers Henkel Chart anzeigenKauf/Verkauf von 113 auf 114 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. In einer am Montag veröffentlichten Studie hoben die Analysten ihre Gewinnschätzungen je Aktie für dieses und das kommende Jahr leicht an.

NordLB senkt Ziel für Bayer auf 112 Euro - 'Kaufen'

HANNOVER - Die NordLB hat das Kursziel für Bayer Chart anzeigenKauf/Verkauf nach einem Übernahmeangebot für Monsanto von 124 auf 112 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Die kräftigen Kursverluste nach Bekanntwerden der Pläne für die Monsanto-Übernahme zeigten, dass der Vorstand des Chemie- und Pharmakonzerns die Anleger noch von der Sinnhaftigkeit der Transaktion überzeugen müsse, schrieb Analyst Thorsten Strauß in einer Studie vom Montag. Hinzu komme eine mögliche Kapitalerhöhung. Wegen des zu erwartenden Verwässerungseffekts habe er das Kursziel reduziert. Eine Übernahme des US-Saatgutherstellers wäre aber langfristig wertschaffend für die Bayer-Aktionäre.

DIENSTAG

Baader Bank hebt Volkswagen-Vorzüge auf 'Hold' - Ziel 135 Euro

MÜNCHEN - Die Baader Bank hat die Vorzugsaktien von Volkswagen Chart anzeigenKauf/Verkauf von "Sell" auf "Hold" hochgestuft und das Kursziel von 80 auf 135 Euro angehoben. Angesichts der Grundsatzeinigung in den USA gebe es in der Abgas-Äffäre Licht am Ende des Tunnels, schrieb Analyst Klaus Breitenbach in einer Studie vom Dienstag. Der Unsicherheit in puncto des endgültigen Ausgangs bleibe aber hoch. Daher bleibe er mit Blick auf die Papiere vorsichtig.

Commerzbank hebt Aixtron auf 'Hold' und Ziel auf 6 Euro

FRANKFURT - Die Commerzbank hat Aixtron Chart anzeigenKauf/Verkauf nach einem Übernahmeangebot chinesischer Investoren von "Reduce" auf "Hold" hochgestuft und das Kursziel von 4 auf 6 Euro angehoben. Das Kursziel liege nun auf dem Niveau der Offerte, schrieb Analyst Thomas Becker in einer Studie vom Dienstag. Die Chancen stünden recht gut, dass die Transaktion über die Bühne gehe.

Goldman streicht Südzucker von 'Conviction Buy List' - Bleibt Buy

NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Südzucker-Aktie Chart anzeigenKauf/Verkauf nach der zuletzt starken Kursentwicklung von der "Conviction Buy List" gestrichen. Analyst John Ennis beließ die Einstufung aber auf "Buy". Er senkte das Kursziel von 20,90 auf 19,00 Euro. Die vom Konzern angestrebte Gewinnentwicklung im Zuckergeschäft sollten durch eine Preiserholung in Europa angeschoben werden, schrieb Ennis in seiner Studie vom Dienstag. Angesichts der verzögerten Erholung seit Jahresbeginn senkte der Experte allerdings seine Erwartungen zur weiteren Preisentwicklung etwas.

MITTWOCH

Commerzbank hebt Bayer auf 'Buy' - Ziel gesenkt auf 102 Euro

FRANKFURT - Die Commerzbank hat Bayer von "Hold" auf "Buy" hochgestuft, das Kursziel aber von 109 auf 102 Euro gesenkt. Aus strategischer Sicht begrüße er die angestrebte Übernahme des US-Saatgutherstellers Monsanto, schrieb Analyst Daniel Wendorff in einer Studie vom Mittwoch. Lediglich ein feindlicher Übernahmeversuch zu einem erheblichen Aufschlag könnte die Bayer-Aktie vermutlich noch weiter unter Druck bringen.

JPMorgan senkt Deutsche Post auf 'Neutral' - Ziel auf 27,50 Euro

NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat die Aktien der Deutschen Post Chart anzeigenKauf/Verkauf von "Overweight" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 28,75 auf 27,50 Euro gesenkt. Seit Ende Februar habe die Aktie des Logistikkonzerns eine Rally hingelegt und sich deutlich stärker als der Dax und die globalen Wettbewerber entwickelt, schrieb Analyst Christopher Combe in einer Studie vom Mittwoch. Verantwortlich dafür seien die operativen Fortschritte und nachlassende Sorgen über die Konjunktur sowie die Konkurrenz von Amazon. Nun entspreche der Kurs annähernd seinem revidierten fairen Wert. Die Zielsenkung reflektiere unter anderem den Dividendenabschlag.

Deutsche Bank hebt Talanx auf 'Buy' und Ziel auf 34 Euro

FRANKFURT - Die Deutsche Bank hat Talanx Chart anzeigenKauf/Verkauf von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 26 auf 34 Euro angehoben. Die Umbauanstrengungen im Erstversicherungsgeschäft gingen in die richtige Richtung schrieb der von nun an zuständige Analyst Frank Kopfinger, der die Aktie ab sofort beobachtet, in einer Studie vom Mittwoch. Dies spiegele die Aktie des Versicherers nicht angemessen wider. Wichtigster Faktor für die Gewinne, Dividende und Bewertung sei aber der rund 50-prozentige Anteil am Rückversicherer Hannover Rück.

DONNERSTAG

Goldman hebt Munich Re auf 'Buy' und Ziel auf 200 Euro

NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Aktien der Munich Re Chart anzeigenKauf/Verkauf nach einer zuletzt unterdurchschnittlichen Kursentwicklung von "Sell" auf "Buy" hochgestuft. Analyst In-Yong Hwang hob das Kursziel von 174 auf 200 Euro an. Das neue Ziel spiegele die gute Kapitalausstattung des Rückversicherers und seine angehobenen Gewinnerwartungen wider, schrieb Analyst In-Yong Hwang in einer Studie vom Donnerstag. Für die Aktien spreche die attraktive und stabile Rendite, die der Dax-Konzern liefern dürfte.

HSBC senkt Ziel für Bayer auf 92 Euro - 'Hold'

LONDON - Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für Bayer von 117 auf 92 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Hold" belassen. Die laufende Konsolidierung im Agrarchemie-Sektor habe Bayer zu der von Monsanto erst einmal abgelehnten Übernahmeofferte gezwungen, schrieb Analyst Stephen McGarry in einer Studie vom Donnerstag. Die strategische Transaktion sei teuer und dürfte im Erfolgsfall die langfristigen Ertragserwartungen von Bayer begrenzen. Der Experte verwies auf die daraus resultierende hohe Verschuldung und eine wahrscheinliche Ausgabe neuer Aktien.

Exane BNP hebt Barclays auf 'Outperform' und Ziel auf 220 Pence

PARIS - Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat Barclays Chart anzeigenKauf/Verkauf von "Neutral" auf "Outperform" hochgestuft und das Kursziel von 185 auf 220 Pence angehoben. Mit der Senkung der Dividende und dem geplanten Verkauf des Afrika-Geschäftes habe die britische Bank einen Großteil der Probleme rund um die Kapitalausstattung angepackt, schrieb Analyst Jonathan Pierce in einer Studie vom Donnerstag. Zudem werde die attraktive Bewertung der Aktien für ihn immer wichtiger.

FREITAG

SocGen hebt Deutsche Wohnen auf 'Buy' und Ziel auf 34 Euro

PARIS - Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat Deutsche Wohnen Chart anzeigenKauf/Verkauf von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 31 auf 34 Euro angehoben. Der deutsche Wohnimmobilienmarkt habe bereits im vergangenen Jahr deutlich mehr abgeworfen als der europäische Markt und bleibe erste Wahl, schrieb Analyst Marc Mozzi in einer Branchenstudie vom Freitag. Mit Blick auf die Häuserpreisedynamik, Profitabilität und Wachstumstreiber bevorzugt er unter den Immobilienunternehmen Deutsche Wohnen und Vonovia. Für Deutsche Wohnen spreche insbesondere die regionale Aufstellung.

UBS senkt Klöckner & Co auf 'Sell' - Ziel 8,00 Euro

ZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS hat Klöckner & Co Chart anzeigenKauf/Verkauf von "Neutral" auf "Sell" abgestuft, das Kursziel aber auf 8,00 Euro belassen. Die Markterwartungen für den Stahlhändler schienen zu optimistisch, schrieb Analyst Carsten Riek in einer Studie vom Freitag. Die im zuletzt gestiegenen Aktienkurs implizierte langfristige Ebitda-Marge liege nach der jüngsten Kursrally sowohl über seinen Annahmen als auch über dem historischen Durchschnitt.

Barclays startet Linde mit 'Overweight' - Ziel 160 Euro

LONDON - Die britische Investmentbank Barclays hat Linde Chart anzeigenKauf/Verkauf mit "Overweight" und einem Kursziel von 160 Euro in die Bewertung aufgenommen. Der Gasekonzern sei zu niedrig bewertet, schrieb Analyst Sebastian Satz in einer Studie vom Freitag. Es sei verständlich, dass viele Investoren in puncto des Ausblicks für die Industrieproduktion vorsichtig seien. Sie würden dabei aber einen wichtigen Punkt übersehen: Die starke Stellung des Dax-Konzerns im Gesundheitsbereich. Linde ist der "Top Pick" des Analysten.

/he

Weitere Meldungen
Anzahl: 200, Seite 1 von 40
1 2 3 4 5 >
27.05.16 / 21:50 dpa-AFX
dpa-AFX Überblick: ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN der Woche vom 23. bis 27.05.2016
27.05.16 / 21:35 dpa-AFX
dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 27.05.2016
27.05.16 / 19:01 dpa-AFX
Air France tankt nach Sprit-Protesten mehr im Ausland
27.05.16 / 18:56 dpa-AFX
DGAP-Adhoc: DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT (deutsch)
27.05.16 / 18:52 dpa-AFX
ROUNDUP 2/Reformstreit in Frankreich: Beide Seiten wollen hart bleiben

Implemented and powered by Interactive Data Managed Solutions.

Innovation Report Banking 2016

Ihre Meinung zählt! Jetzt teilnehmen

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue