Nach oben
Unternehmensnachrichten
  Airbus Group SE  AKTUELL: 72,91 Tendenz  DIFF: -0,19   Kauf/Verkauf  
Intraday Airbus Gro...
Genannte Werte
 NAME DIFF. %   
 Audi AG +0,61 %  Kauf/Verkauf
 Bayer AG 0,00 %  Kauf/Verkauf
 DEUTSCHE B... -2,52 %  Kauf/Verkauf
 General El... -1,22 %  Kauf/Verkauf
 Monsanto C... +0,28 %  Kauf/Verkauf
 United Tec... +0,14 %  Kauf/Verkauf
 Volkswagen... -1,19 %  Kauf/Verkauf
dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 05.01.2017 - 15.15 Uhr
05.01.17 / 15:20 dpa-AFX (0 mal gelesen)

US-Agrarkonzern Monsanto mit Gewinn vor Übernahme durch Bayer

ST. LOUIS - Der US-Agrarkonzern Monsanto Chart anzeigenKauf/Verkauf hat vor der Rekordübernahme durch Bayer Chart anzeigenKauf/Verkauf einen Gewinn erwirtschaftet. Im Geschäftsquartal bis Ende November stand unter dem Strich dank einer starken Entwicklung in Südamerika ein Gewinn von 29 Millionen US-Dollar, wie der Konzern am Donnerstag mitteilte. Ein Jahr zuvor hatte Monsanto noch stark unter schwachen Geschäften in der Landwirtschaft gelitten und einen Verlust von 253 Millionen Dollar ausgewiesen. Beim bereinigten Gewinn je Aktie übertraf der Konzern mit 21 US-Cent die Erwartungen der Analysten deutlich. Der Umsatz legte im ersten Quartal um ein Fünftel auf 2,65 Milliarden Dollar zu. Im Geschäftsjahr 2017 soll der Gewinn je Aktie weiter auf 4,50 bis 4,90 Dollar klettern.

ROUNDUP 2: Autobauer und Tech-Firmen bringen künstliche Intelligenz ins Auto

LAS VEGAS - Künstliche Intelligenz soll das Autofahren sicherer machen. Hersteller arbeiten sehr konkret an selbstlernenden Computern für das Cockpit, die zusätzlich menschliche Fahrer unterstützen sollen. So entwickelt Audi Chart anzeigenKauf/Verkauf gemeinsam mit der Computer-Firma Nvidia ein selbstfahrendes Auto mit künstlicher Intelligenz.

ROUNDUP 2/Maues Weihnachtsgeschäft: Macy's und Kohl's kappen Prognosen

CINCINNATI/MENOMONEE - Ein überraschend schwaches Weihnachtsgeschäft hat den beiden Warenhausketten Macy's und Kohl's den Jahresendspurt vermasselt. Beide Ketten kappten am Mittwoch (Ortszeit) ihre Gewinnprognosen, nachdem die Umsätze in der wichtigen Geschäftsperiode hinter den Erwartungen zurück blieben. Schlechte Nachrichten bedeutet das auch für die Belegschaft. Zumindest bei Macy's verlieren erneut etliche Mitarbeiter ihren Job. Das Traditionsunternehmen will mehr als 10 000 Stellen streichen und kann nur einem Teil der Betroffenen einen neuen Platz anbieten.

Marktforscher Gartner will CEB übernehmen

STAMFORD - Das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Gartner will den Konkurrenten CEB schlucken. Den Kauf will sich Gartner 2,6 Milliarden US-Dollar kosten lassen. Inklusive Schulden beläuft sich der Wert des Geschäfts auf 3,3 Milliarden Dollar, wie die beiden US-Unternehmen am Donnerstag mitteilten. Die Verwaltungsräte beider Seiten haben bereits zugestimmt. Gartner hofft, die Übernahme bis Mitte des Jahres abschließen zu können - die Zustimmung der Aktionäre und Kartellwächter vorausgesetzt. Im kommenden Jahr dürfte der Kauf das Ergebnis im zweistelligen Prozentbereich erhöhen, hieß es.

ROUNDUP/Deutsche Bank legt weiteren US-Rechtsstreit bei: Millionenvergleich

NEW YORK/FRANKFURT - Die Deutsche Bank Chart anzeigenKauf/Verkauf kommt mit dem Abarbeiten ihrer teuren juristischen Altlasten voran: Zwei Wochen nach der Milliardeneinigung mit der US-Justiz im Streit um Hypothekengeschäfte legte Deutschlands größtes Geldhaus nun eine Steuerauseinandersetzung in den USA per Vergleich bei.

VW muss sich Anlegerklagen auch vor US-Gericht stellen

SAN FRANCISCO - Der Autobauer Volkswagen Chart anzeigenKauf/Verkauf und sein ehemaliger Konzernchef Martin Winterkorn müssen sich im Dieselskandal weiter auch vor Gericht in Kalifornien mit Klagen von US-Investoren auseinandersetzen. Der zuständige Richter Charles Breyer wies am Mittwoch den Antrag ab, den Rechtsstreit nach Deutschland zu verlegen. Hier wird der größte Teil der Anlegerklagen verhandelt.

Qatar Airways macht ernst: Keine A320neo von Airbus - dafür Jets vom Typ A321

KATAR/TOULOUSE - Die Golf-Fluggesellschaft Qatar Airways macht ihre Drohung wahr und verzichtet auf die Lieferung von Airbus Chart anzeigenKauf/Verkauf -Modellen des Typs A320neo. Das sagte der Chef der Airline, Akber Al Baker, am Donnerstag in Doha. Qatar Air werde nur größere Maschinen vom Typ A321neo kaufen. Diese werden von Triebwerken des CFM-Konsortiums aus General Electric Chart anzeigenKauf/Verkauf und Safran angetrieben. Die A320neo hatte mit den Triebwerken des Konkurrenten Pratt & Whitney aus dem US-Konzern United Technologies Chart anzeigenKauf/Verkauf längere Zeit Probleme. Es sei offen, auf welche Triebwerke man setze, erklärte Al Baker. Er hatte bereits damit gedroht, die Bestellung vom A320neo platzen zu lassen. Im Dezember sagte er, seine Fluglinie wolle die Order von 80 Jets auf das größere Mittelstreckenmodell A321neo umschreiben.

GESAMT-ROUNDUP: US-Automarkt mit Absatzrekord - Starke Verkäufe in Deutschland

DETROIT/BERLIN - Dank guter Verkaufszahlen im Dezember hat der US-Automarkt ein weiteres Jahr mit einem Absatzrekord geschafft. Hohe Nachfrage nach Stadtgeländewagen und Pick-up-Trucks sorgte für einen überraschend starken Jahresabschluss, wie die am Mittwoch vorgelegten Zahlen der Hersteller zeigten. Auch in Deutschland brummten 2016 die Autoverkäufe - und trotz Volkswagens Abgas-Skandals kommen hierzulande weiter viele neue Dieselwagen auf die Straße.

DETROIT/Automesse: Trump hält 'Motor City' in Atem

DETROIT - Mit Rückenwind durch starke Verkaufszahlen fahren die Autobauer am Montag (9. Januar) zum Branchentreffen in Detroit. Doch trotz des Absatzbooms auf dem US-Markt steht die "North American International Auto Show", eine der wichtigsten Messen der Branche, diesmal unter ungewissen Vorzeichen. Die Hersteller blicken nervös auf den künftigen US-Präsidenten Donald Trump und dessen geplante Wirtschaftspolitik. Zudem droht der von Billigsprit und Niedrigzinsen befeuerte US-Automarkt seinen Zenit zu erreichen.

Für Mifa ist Weg für Insolvenz in Eigenverwaltung frei

SANGERHAUSEN - Für den ostdeutschen Fahrradhersteller Mifa ist der Weg für die Insolvenz in Eigenverwaltung frei. Das Amtsgericht Halle habe dem entsprechenden Antrag am Donnerstag stattgegeben, teilte der Sanierungs-Geschäftsführer der Mifa-Bike GmbH, Joachim Voigt-Salus, in Sangerhausen mit. Gemeinsam mit seinem Geschäftsführungskollegen Matthias Herold wolle er das Unternehmen neu aufstellen. "Unser Ziel ist es, die Existenz von Mifa und möglichst vieler Arbeitsplätze hier am Standort Sangerhausen langfristig zu sichern", erklärte Voigt-Salus. Er ist als Rechtsanwalt auf die Sanierung von Unternehmen spezialisiert.

Weitere Meldungen - Krisen-Airline Air Berlin fliegt weniger Passagiere - Boeing meldet Milliarden-Bestellung von GE-Flugzeugtochter - Neue 'QLED'-Fernseher sollen Samsungs Note-7-Debakel vergessen machen - LG bringt ultradünnen OLED-Fernseher auf den Markt - Sony stellt in Las Vegas seinen ersten OLED-Fernseher vor - Intervention aus Peking: Apple löscht 'New York Times'-App in China - Grüne fordern Ende von 'goldenen Betriebsrenten' wie bei Winterkorn - Feuer auf Ölplattform im Golf von Mexiko - Telekom will zur Terrorabwehr Prepaid-Karten beschränken - In Hamburger Hafen-Anlagen fließen 240 Millionen Euro - Ex-Manager der Falcon Bank in Singapur angeklagt

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.

/jha

Implemented and powered by Interactive Data Managed Solutions.

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue