Nach oben
Wirtschaftsnachrichten
Deutschland: Einfuhrpreise steigen weniger als erwartet
28.04.17 / 08:05 dpa-AFX (0 mal gelesen)

WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Preise für nach Deutschland importierte Güter sind im März weniger als erwartet gestiegen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts vom Freitag erhöhten sich die Einfuhrpreise zum Vorjahresmonat um 6,1 Prozent. Analysten hatten mit 6,5 Prozent gerechnet. Im Februar waren sie noch um 7,4 Prozent angezogen. Vor allem die stark gestiegenen Einfuhrpreise für Energie sind für den noch immer hohen Anstieg verantwortlich./jsl/stb

Weitere Meldungen
Anzahl: 200, Seite 7 von 40
< 6 7 8 9 10 >
28.04.17 / 08:05 dpa-AFX
Deutschland: Einfuhrpreise steigen weniger als erwartet
28.04.17 / 06:55 dpa-AFX
ROUNDUP: ifo-Chef sieht Trumps Kurs weiter skeptisch
28.04.17 / 06:55 dpa-AFX
ROUNDUP: Rentengesetze im Bundestag - CDU-Experte für größere Verbesserungen
28.04.17 / 06:42 dpa-AFX
Bahn fährt Investitionen in Bahnhöfe hoch
28.04.17 / 05:53 dpa-AFX
ROUNDUP: Immer mehr Beschäftigte arbeiten in Teilzeit

Implemented and powered by Interactive Data Managed Solutions.

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue