Deutsche Bank
Einmalig anlegen

Machen Sie mehr aus Ihrem Geld – mit dem maxblue Depot

Online an der Börse handeln. Mit maxblue – der Online-Investment Plattform der Deutschen Bank

Um an der Börse zu handeln, benötigen Sie ein Depot. Denn Wertpapiere werden fast ausschließlich elektronisch in virtuellen Depots verwaltet. Handeln können Sie über maxblue mit Aktien, Fonds, ETFs, Anleihen, Zertifikaten und Optionsscheinen an deutschen Börsenplätzen, sowie an den wichtigsten ausländischen Börsen.

Unser Angebot

  • Kostenloses Depot und Konto
  • 10 Top-Fonds mit 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag
  • Handel an den wichtigen Börsen weltweit
  • Außerbörslicher Handel über Direct Trade




Online-Brokerage bei maxblue



Attraktive Rabatte für aktive Kunden

Sie sind besonders aktiv an der Börse? Dann sind Sie bei maxblue richtig. Wir belohnen die Handelsaktivität unserer Kunden. Dabei gewähren wir Rabatte von bis zu 20% auf die regulären Orderprovisionen.

Rabattberechtigt sind Kunden, die innerhalb von sechs Monaten eine Mindestanzahl an Wertpapier-Transaktionen über ihr maxblue Depot tätigen. In den darauffolgenden sechs Monaten erhalten sie dann den entsprechenden Rabatt.

Qualifizierungsphase Rabattphase
ab 125 Transaktionen in 6 Monaten 10% Rabatt in den folgenden 6 Monaten
ab 250 Transaktionen in 6 Monaten 20% Rabatt in den folgenden 6 Monaten


maxblue Depot – die wichtigsten Konditionen

Das Besondere bei maxblue: Sie handeln selbstbestimmt und beratungsfrei und haben jederzeit Zugriff auf erstklassiges und exklusives Researchmaterial der Deutschen Bank.

maxblue Depot - die wichtigsten Konditionen

Ohne Börsenplatzentgelt, ohne fremde Spesen, ohne Offline-Bearbeitungsentgelt: Quelle Preis-/Leistungsverzeichnis, Stand: 15. Juni 2015.
Vergleichskriterium: Auswahl bundesweit bekannter Broker, die im Leistungsumfang dem Online-Brokerage-Angebot von maxblue entsprechen. 

Depotpreis:

0,- Euro

Traden:

Schon ab 8,90 Euro

Angebote:

10 Top-Fonds mit 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag, über 5.200 Fonds mit 50% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag. Details erfahren Sie hier.

Vieltrader-Rabatt:

Aktive Kunden erhalten einen Vieltrader-Rabatt von bis zu 20%. Details erfahren Sie hier.

Aktuelle Zinssätze

Depotkonto in Euro

Guthabenzins zzt.

Überziehungszins zzt.

EUR

0,00% pro Jahr

5,75% pro Jahr

Überziehungen des maxblue Depotkontos ohne zugesagten db maxble Depotkredit oder über den zugesagten db maxblue Depotkredit hinaus.

Andere Währungen

Guthabenzins zzt.

Überziehungszins zzt.

USD

0,00% pro Jahr

12,75% pro Jahr

CAD

0,00% pro Jahr

13,60% pro Jahr

AUD

2,00% pro Jahr

15,10% pro Jahr

CHF

0,00% pro Jahr

13,00% pro Jahr

GBP

0,00% pro Jahr

14,85% pro Jahr

ZAR

2,00% pro Jahr

20,75% pro Jahr

JPY

0,00% pro Jahr

10,75% pro Jahr

maxblue Wertpapierkredit

Der maxblue Wertpapierkredit ermöglicht die spontane Erweiterung Ihres finanziellen Rahmens. Grundlage für den maxblue Wertpapierkredit sind die Beleihungssätze Ihrer im maxblue Depot verwahrten Wertpapiere.

Kredit

Bereitstellungsprovision

Zinssatz zzt.

EUR

0 EUR

3,50% pro Jahr

In nur 3 Schritten zum maxblue Depot:

Neben Ihrem maxblue Depot benötigen Sie ein Verrechnungskonto und ein Referenzkonto. Das Referenzkonto ist in der Regel ein Girokonto bei Ihrer Hausbank. Von ihm aus überweisen Sie Geld auf das Verrechnungskonto, mit dem Sie auf maxblue handeln.

Sie können den Antrag direkt ausdrucken oder sich bequem per Post zusenden lassen.

Antrag ausfüllen

Den ausgefüllten und unterschriebenen Antrag können Sie per Videolegitimation oder als PostIdent über eine Filiale der Post/Deutschen Bank legitimieren und uns zusenden.

Videolegitimation

Dann aktivieren wir Ihr maxblue Depot und Sie erhalten alle erforderlichen Zugangsinformationen.

Wertpapiere kaufen

Unterlagen an uns senden: Ihr maxblue Depot wird aktiviert und Sie können mit Aktien, Fonds, ETFs, Anleihen, Zertifikaten und Optionsscheinen handeln.

Sie benötigen Hilfe bei der Wertpapierauswahl? Hier helfen wir Ihnen, die Wertpapiere zu finden, die von Ihnen vorgegebene Kriterien erfüllen.

Bei Anlageentscheidungen ist mir besonders wichtig, dass ich sie eigenständig und schnell umsetzen kann. Trotzdem möchte ich natürlich flexibel bleiben. Das maxblue Depot bietet genau das – zu Top-Konditionen.

3 Fragen an Sebastian - Social Media Manager für maxblue

  1. Was macht das maxblue Depot besonders?

    Das Depot von maxblue ist mehrfach ausgezeichnet – nicht ohne Grund! maxblue Kunden erhalten tolle Leistungen der Deutschen Bank mit dem weltweiten Netzwerk zu attraktiven Konditionen. Das Depot ermöglicht den Zugang zu allen deutschen Börsen und zu den wichtigsten internationalen Handelsplätzen. Darüber hinaus ist der außerbörsliche Handel über Direct Trade schnell, transparent und besonders kostengünstig. Besonders komfortabel für das Handeln unterwegs und auf der Couch: Zukünftig haben Anleger mit Hilfe der neuen maxblue App immer und von überall aus Ihr Depot im Griff.

  2. Wie eröffne ich ein maxblue Depot?

    Das ist ganz einfach. Unter dem Menüpunkt „Sparen & Anlegen“ finden Sie die Kategorie „Depot“. Ab hier folgen Sie dem Button „Jetzt Depot eröffnen“, füllen alle erforderlichen Daten aus, drucken den Antrag aus und unterschreiben diesen. Zum Schluss fehlt nur noch die persönliche Legitimation – ab sofort auch ganz bequem von zu Hause aus über die Videolegitimation! Fertig!

  3. Nutzt du das maxblue Depot selbst?

    Ja! Ich habe ein Depot gesucht, das mir das größtmögliche Maß an Flexibilität bietet. Bei maxblue habe ich die Möglichkeit, selbstbestimmt online zu handeln und das auch außerhalb der Börsenzeiten über Direct Trade.



Sie haben die Wahl

Wertpapiere können bei maxblue auf zwei unterschiedlichen Wegen gekauft und verkauft werden: Im börslichen und im außerbörslichen Handel. Die Unterschiede erklären wir Ihnen hier.

Börslicher Handel

Kurz erklärt...

Im börslichen Handel erhalten Sie Zugang zu den Börsenplätzen der deutschen Börsen. Der Handel an einem Börsenplatz wird unter anderem von einer Handelsüberwachungsstelle kontrolliert.

Fakten

  • Große Wertpapierauswahl

  • Viele ausländische Wertpapiere an internationalen Heimatplätzen handelbar

  • Staatlich geregelte Handelsüberwachungsstellen

  • Transparenz durch Pflicht zur Veröffentlichung aller Kurse

  • Je nach Wertpapier hohe Liquidität durch Orderannahme von allen Banken

  • Kursermittlung im Rahmen des Meistausführungsprinzips durch fortlaufenden Handel oder Auktion

So funktioniert der börsliche Handel

Übersicht Börsenplätze:

Deutschland: Börse Berlin, Börse Düsseldorf, Börse Frankfurt, Börse Hamburg, Börse Hannover, Börse München, Börse Stuttgart

Europa: Euronext Brussels, Copenhagen Stock Exchange

Welt: Australian Stock Exchange, Hong Kong Exchange

Außerbörslicher Handel

Kurz erklärt...

Im außerbörslichen Handel können Sie auch außerhalb der börslichen Handelszeiten direkt über ihre depotführende Bank mit einem Handelspartner handeln. Durch den Wegfall der Börsengebühren können Anleger bis zu 45% der Kosten im Rahmen von Wertpapiergeschäften sparen.

Fakten

  • Kursanfrage vom Kunden wird direkt beantwortet (Quote-Verfahren)

  • Transparenz durch Kauf-/Verkaufs-Kurse

  • Keine Ausführung zu schlechterem Kurs als beauftragt möglich

  • Keine Teilausführungen

  • Transparenter Vergleich der Kurse von verschiedenen Handelspartnern auf einen Blick

  • Börsengebühren entfallen

  • Regelmäßig längere Handelszeiten

Ihr Kostenvorteil

Beim Handel eines DAX-Titels im Wert von 3.000 Euro zahlen Sie mit Direct Trade nur 8,90 Euro statt der beim börslichen Handeln (Börsenplatz Frankfurt) anfallenden 16,11 Euro.
Sie sparen die Maklercourtage und das Börsenentgelt.

 

Direct Trade vs. börslicher Handel

Direct Trade vs. börslicher Handel

So funktioniert Direct Trade

Übersicht aller Handelspartner

Wir arbeiten mit mehr als 20 namhaften Handelspartnern zusammen, über die Sie mit mehr als 1 Million Wertpapieren handeln können.

Häufige Fragen und Antworten – FAQ

Wie funktioniert die Eröffnung eines maxblue Depots?

Die Eröffnung des maxblue Depots erfolgt schnell und einfach in drei Schritten:

  1. Sie füllen den Antrag aus und unterschreiben ihn
  2. Legitimation einholen: Sie können die Videolegitimation oder den klassischen Weg als PostIdent über eine Filiale der Post/Deutschen Bank nutzen
  3. Sie übersenden uns die Unterlagen: Ihr maxblue Depot wird aktiviert und Sie können mit Aktien, Fonds, ETFs, Anleihen, Zertifikaten und Optionsscheinen handeln.

Sie können den Eröffnungsantrag direkt ausdrucken oder sich bequem per Post zusenden lassen. Neben Ihrem maxblue Depot benötigen Sie ein Verrechnungskonto und ein Referenzkonto. Das Referenzkonto ist in der Regel ein Girokonto bei Ihrer Hausbank. Von ihm aus überweisen Sie Geld auf das Verrechnungskonto, mit dem Sie auf maxblue handeln.

Was kostet eine Order bei maxblue?

Die Provisionen einer Order beträgt 0,25% vom Kurswert. Die Mindestprovision liegt bei 8,90 Euro, die Maximalprovision bei 49,90 Euro. Einen Überblick über sämtliche Konditionen finden Sie hier (PDF).

Wer kann den Vertrag für ein maxblue Depot abschließen?

Alle Privatpersonen können bei maxblue ein Depot eröffnen. Auch Minderjährige können bei maxblue Depotinhaber werden. Hierzu benötigen wir nur die Zustimmung der gesetzlichen Vertreter. Sollte nur ein Elternteil das Sorgerecht besitzen, kann auch bei Bankgeschäften nur dieser Teil als gesetzlicher Vertreter auftreten. Sobald das Kind volljährig ist, kann es selbst über die Vermögenswerte im Depot entscheiden.

Gibt es bei maxblue ein Demokonto? Kann ich das Online Brokerage ausprobieren?

Selbstverständlich. Probieren Sie die Funktionen unserer Online Services gerne selbst aus. Das Demokonto finden Sie ganz einfach hier: zum Demokonto.

Kann ich bei maxblue auch Intraday handeln?

Ja, das ist möglich. Bei maxblue können Sie Wertpapiere am gleichen Handelstag kaufen und verkaufen. Das geht beliebig oft.

Wie kann ich Kurse in Echtzeit beziehen?

Die Kurse in Echtzeit finden Sie auf den Detailseiten der einzelnen Wertpapiere. Klicken Sie hierfür auf das Uhrensymbol in der Zeile „Realtime“.
Bitte beachten Sie: Um Kurse in Echtzeit abzufragen, müssen Sie für den Bereich „My maxblue“ registriert sein. Das geht ganz einfach auf dieser Seite: Registrieren für My maxblue
Sie sind noch nicht Kunde bei maxblue? Dann schalten wir Sie gern für die Kursabfrage in Echtzeit frei. Bitte hinterlassen Sie dazu Ihre Postadresse im Bereich „Ihre Daten“. Anschließend können Sie bis zu zehn Mal am Tag Kurse in Echtzeit abfragen.

Unbegrenzte Abfragen erhalten Sie als Kunde von maxblue. Verknüpfen Sie dazu einfach „My maxblue“ mit Ihrem Depot:

  1. Gehen Sie in den Bereich „Ihre Daten“.
  2. Klicken Sie dort auf den Button "Depot verknüpfen" – fertig.

Übrigens: Unbegrenzte Anzahl von Realtime-Kursen erhalten Sie auch als Kunde der Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG / Deutsche Bank AG

Wie kann ich bei maxblue einen Wertpapierkredit erhalten?

Der maxblue DepotKredit öffnet Handlungsspielräume. Damit erweitern Sie spontan Ihren finanziellen Rahmen. So können Sie flexibel auf aktuelle Börsentrends reagieren – ohne dass Sie Ihr Depot verändern und auf Chancen verzichten müssen.

Grundlage für den maxblue DepotKredit ist der Beleihungswert Ihrer im maxblue Depot verwahrten Wertpapiere.

Sie haben Fragen? Oder möchten Sie einen maxblue DepotKredit beantragen? Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite maxblue Depotkredit. Oder rufen Sie einfach an: Telefon (069) 910–10002. Unser Service Center ist täglich 24 Stunden persönlich für Sie da.

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue