Nach oben
Unternehmensnachrichten
ROUNDUP: Merkel legt sich nicht auf finanzielle Forderungen an London fest

29.04.17 / 17:05 dpa-AFX (0 mal gelesen)

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Beim Brexit-Sondergipfel der EU ist noch nicht über die Höhe der Rechnung für Großbritannien gesprochen worden. Das machte Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Abschluss der Beratungen am Samstag in Brüssel klar. "Ich finde, darüber muss man auch erst einmal mit Großbritannien...


zum Artikel

29.04.17 17:01DGAP-DD: QIAGEN N.V. (deutsch)
PflichtveröffentlichungDGAP-DD: QIAGEN N.V. deutsch ^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die F...
29.04.17 17:01DGAP-DD: QIAGEN N.V. (deutsch)
PflichtveröffentlichungDGAP-DD: QIAGEN N.V. deutsch ^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die F...
29.04.17 16:56Tusk hofft auf rasche Einigung über EU-Bürger in Großbritannien
NachrichtBRÜSSEL (dpa-AFX) - EU-Ratspräsident Donald Tusk hofft bei den Brexit-Verhandlungen auf eine schnell...
29.04.17 16:50Air Berlin kämpft weiter mit operativen Problemen
NachrichtBERLIN (dpa-AFX) - Einen Tag nach der Bekanntgabe eines Rekordverlusts für 2016 kämpft die Fluggesel...
29.04.17 16:35ROUNDUP 2: Dieseldebatte lässt Autoindustrie bangen
NachrichtMÜNCHEN (dpa-AFX) - Die wachsende Kritik am Dieselmotor lässt die Autoindustrie um Milliardeninvesti...
29.04.17 16:22Merkel: Rechnung für Großbritannien ist noch offen
NachrichtBRÜSSEL (dpa-AFX) - Beim Brexit-Sondergipfel der EU ist laut Bundeskanzlerin Angela Merkel noch nich...

Implemented and powered by Interactive Data Managed Solutions.

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue