Nach oben
Deutsche Bank
Anleihennachrichten
10.03.17 / 17:34
Kreise: EZB diskutiert über Zinserhöhung vor dem Ende der Anleihekäufe

FRANKFURT (dpa-AFX) - Im geldpolitischen Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) ist Insidern zufolge über eine mögliche Zinserhöhung vor dem Auslaufen des Anleihe-Kaufprogramms diskutiert worden. Bei der jüngsten Zinssitzung sei diese Vorgehensweise erörtert worden, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Freitag und berief sich auf mehrere EZB-Vertreter, ohne Namen zu nennen.

Bei den Beratungen im geldpolitischen Rat sei aber nicht über eine konkrete Vorgehensweise oder über einen möglichen Zeitplan gesprochen worden, hieß es weiter. Ein Sprecher der EZB wollte den Bericht auf Nachfrage von Bloomberg nicht kommentieren. Die EZB hatte am Donnerstag ihr Versprechen erneuert, dass eine Zinserhöhung erst geraume Zeit nach dem Auslaufen des Anleihekaufprogramms zu erwarten sei.

Die EZB hatte am Donnerstag bekräftigt, dass sie ihr Kaufprogramm bis zum Ende des Jahres fortsetzen wird. Derzeit erwirbt die Notenbank monatlich Papiere im Volumen von 80 Milliarden Euro. Ab April soll das Kaufvolumen auf 60 Milliarden Euro pro Monat gesenkt werden. Der Leitzins liegt seit etwa einem Jahr auf dem Rekordtief von null Prozent./jkr/jsl/stw

Weitere Anleihennachrichten
Anzahl: 100, Seite 15 von 20
< 11 12 13 14 15 >
10.03.2017 17:34:37
Kreise: EZB diskutiert über Zinserhöhung vor dem Ende der Anleihekäufe
10.03.2017 15:26:48
US-Anleihen: Kursgewinne
10.03.2017 13:56:42
Deutsche Anleihen: Zur Kasse schwächer - Umlaufrendite 0,16 Prozent
10.03.2017 13:22:53
Deutsche Anleihen: Schwach vor US-Arbeitsmarktbericht
10.03.2017 10:18:38
Börse Stuttgart-News: bonds weekly

Implemented and powered by Interactive Data Managed Solutions.

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue