Nach oben
Deutsche Bank
Marktberichte
Genannte Werte
 NAME DIFF. %   
 CEZ AS +1,58 %  Kauf/Verkauf
 Komercni B... +0,14 %  Kauf/Verkauf
 Magyar Tel... +1,88 %  Kauf/Verkauf
 MOL Magyar... +0,24 %  Kauf/Verkauf
 OTP Bank N... +1,91 %  Kauf/Verkauf
 Richter Ge... -0,43 %  Kauf/Verkauf
Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne
10.02.17 / 19:49 dpa-AFX (0 mal gelesen)

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten osteuropäischen Börsen haben am Freitag zugelegt. Während der russische Aktienmarkt nur geringfügige Gewinne verbuchte, schlossen die Börsen in Tschechien und Polen fest.

Der rohstofflastige Moskauer RTS-Interfax-Index legte um 0,09 Prozent auf 1164,11 Punkte zu.

In Budapest gewann der ungarische Leitindex Bux 0,63 Prozent auf 33 156,09 Punkte. Das Handelsvolumen belief sich auf 10,9 (Vortag: 9,3) Milliarden Ungarische Forint. Die Aktien des Pharmakonzerns Richter Gedeon Chart anzeigenKauf/Verkauf legten um 1,57 Prozent zu. Die anderen Indexschwergewichte bewegten sich weniger deutlich: OTP Bank Chart anzeigenKauf/Verkauf gewannen 0,83 Prozent, Magyar Telekom Chart anzeigenKauf/Verkauf verloren 0,58 Prozent und die Aktien des Ölkonzerns Mol Chart anzeigenKauf/Verkauf schlossen unverändert.

In Prag stieg der tschechische Leitindex PX um 1,14 Prozent auf 964,31 Punkte. Das Handelsvolumen lag bei 1,68 (Vortag: 0,71) Milliarden Tschechische Kronen. Bankenwerte zählten zu den Favoriten: Moneta Money Bank stiegen nach der Bekanntgabe der Jahresergebnisse bei hohem Volumen um 2,72 Prozent. Analysten begründeten die Kursgewinne vor allem mit der Dividenden-Ankündigung. Komercni Banka Chart anzeigenKauf/Verkauf legten bei ebenfalls hohen Umsätzen um 4,55 Prozent zu. Die Aktien des Energieunternehmens CEZ Chart anzeigenKauf/Verkauf büßten indes 2,16 Prozent ein.

In Warschau legte der Wig-30 um 1,20 Prozent auf 2505,06 Punkte zu. Der breiter gefasste Wig stieg um 1,06 Prozent auf 57 385,03 Punkte. Tagesgewinner unter den Wig-30-Werten waren die Aktien der Bank Millennium mit einem Plus von 12,10 Prozent. Sehr fest schlossen auch die Aktien des Minenbetreibers Bogdanka mit plus 6,62 Prozent. das Unternehmen hatte Medienberichten zufolge in einem Strategie-Update deutliche operative Ergebniszuwächse in den kommenden Jahren avisiert./mik/APA/ck/he

Implemented and powered by Interactive Data Managed Solutions.

Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue