Nach oben
Wirtschaftsnachrichten
FRANKREICH-TICKER/Ifo-Chef: Macron könnte Wende zum Besseren bringen
24.04.17 / 08:28 dpa-AFX (0 mal gelesen)

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Nach dem Erfolg des Mitte-Links-Kandidaten Emmanuel Macron in der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahl hofft Ifo-Chef Clemens Fuest auf eine "Wende zum Besseren" für Frankreichs Wirtschaftspolitik. Macron wolle den Staatssektor in der französischen Wirtschaft verkleinern und bessere Bedingungen für Investitionen und Beschäftigung erreichen, erklärte der Präsident des Ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung am Montag in München. "

Ob er diese Reformen umsetzen kann, wird davon abhängen, ob es ihm gelingt, auch die Parlamentswahlen zu gewinnen." Für Europa habe Macrons Sieg eine Katastrophe verhindert. Dennoch sei beunruhigend, dass über vierzig Prozent der Franzosen radikale und europafeindliche Kandidaten gewählt hätten.

Der sozialliberale und wirtschaftsfreundliche Kandidat Macron hatte sich am Vortag im ersten Wahlgang gegen die Rechtspopulistin Marine Le Pen durchgesetzt. Bei der entscheidenden Stichwahl am 7. Mai werden ihm gute Chancen eingeräumt, Le Pen klar zu schlagen./csc/DP/zb

Weitere Meldungen
Anzahl: 200, Seite 8 von 40
< 6 7 8 9 10 >
24.04.17 / 08:28 dpa-AFX
FRANKREICH-TICKER/Ifo-Chef: Macron könnte Wende zum Besseren bringen
24.04.17 / 08:08 dpa-AFX
FRANKREICH-TICKER/IW-Chef: 'Das Schlimmste erst einmal verhindert'
24.04.17 / 08:07 dpa-AFX
FRANKREICH-TICKER/DIW: Wirtschaft und Börsen können aufatmen
24.04.17 / 08:03 dpa-AFX
Front-National-Vize: Noch nie so viele Stimmen gegen Europa
24.04.17 / 05:49 dpa-AFX
Baden-Württemberg: Erste Tarif-Verhandlungsrunde im Groß- und Außenhandel

Implemented and powered by Interactive Data Managed Solutions.

9157F2AAAFA546B69D23A5C81CBCFF3E Content Random ]]> 4848 Content 2054 2015-11-12T00:00:00 2099-12-31T00:00:00 ]]> 6068 Content 2055 2015-10-27T00:00:00 2099-12-31T00:00:00 ]]> 4848 Content 2054
Auszeichnungen Spitzenleistungen sind unser Maßstab. Mehr über maxblue